zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Dienstag, 22. Mai 2018
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal

Ärger um alte Unterführung in Sonthofen

Eine Bürgerinitiative fordert eine Fußgängerampel an der stark befahrenen Kreisstraße in Rieden – einem Schulweg für viele Kinder. Dort gibt es zwar eine alte Fußgängerunterführung, aber die Menschen halten die steilen Rampen für Menschen mit Rollator, Kinderwagen und Fahrrad für kaum passierbar.

Doch das Landratsamt lehnt derzeit ab. Die Kreisbehörde verweist auf eine bestehende Ampelkreuzung in der Nähe.
Weil Bürger in Rieden stärkeren Druck von der Stadt vermissen, denken sie sogar daran, bei der nächsten Stadtratswahl mit einer eigenen Ortsteilliste anzutreten.
Mehr über das Thema und einen Kommentar dazu lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 13.04.2017. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende

Outdoorfestival Allgäu
vom 25. bis 27. Mai 2018

Veranstaltungen 2017/2018
Veranstaltungen 2017/2018

Die Topadresse

Zimmerei Siegfried Jörg
Zimmerei


Greggenhofen 22
87549 Rettenberg

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN