Willkommen im Autohaus Schneider
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Sonntag, 17. Dezember 2017
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal

Große Hindernisse für Rollstuhlfahrer am Immenstädter Bahnhof

Osagbovo, Abdulrahman, Abdalla, Fareed und Zweiter Bürgermeister Herbert Waibel wuchten den Rollstuhl, in dem Gisela Winkelbauer sitzt, vom Boden, tasten sich vorsichtig die Stufen des Immenstädter Bahnhofs hinab und auf Bahngleis zwei wieder nach oben.

Dann stellen sie die rund 100 Kilo schwere "Fracht" ab und schnaufen kräftig durch. Jetzt packen die fünf Männer am Freitagvormittag erneut an und schieben die 71-jährige in ihrem fahrbaren Untersatz in den Intercity nach Düsseldorf.
"Ich bin froh, dass alles geklappt hat", sagt die Rentnerin erleichtert. Wenn Rollstuhlfahrer mit der Bahn reisen, dann geht das nicht ohne Hindernisse. Diese sind am Immenstädter Bahnhof besonders groß.
Welche Möglichkeiten es gibt, um Gisela Winkelbauer und auch anderen Rollstuhlfahrern am Immenstädter Bahnhof zu helfen, erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 06.06.2017. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

Zurück

Veranstaltungen 2017/2018
Veranstaltungen 2017/2018

Die Topadresse

Elektro Müller
Lampen - Großauswahl


Hofgartenstr. 1
87509 Immenstadt

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN