zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Sonntag, 24. Juni 2018
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal

Leinenzwang im Werdensteiner Moos bei Immenstadt gefordert

[video] /video

„Wo dürfen wir unseren Hund noch frei laufen lassen?“, wird da mancher Tierhalter aufstöhnen: Denn für das stark frequentierte Werdensteiner Moos bei Immenstadt ist eine generelle Leinenpflicht im Gespräch. Dafür macht sich unter anderem der Forstbetrieb Sonthofen mit Leiter Jann Oetting stark. Revierförster Hubert Heinl sagt, Jäger und Bund Naturschutz sähen das ebenso. Eine Leinenpflicht gilt zum Beispiel schon lange im Schutzgebiet Betzigauer Moos – und wird auch kontrolliert. Ausnahmen gibt es dort für Jagdhunde.

Weil bisher kein offizieller Antrag vorliegt, befasst sich das Landratsamt derzeit noch nicht mit dem Thema Leinenpflicht im Werdensteiner Moos – wohl aber mit einer Regelung für den Bereich Hochhädrich (Landschaftsschutzgebiet Nagelfluhkette). Auf der österreichischen Seite müssten Hunde da schon an die Leine, sagt Behördensprecher Florian Vogel. Nun werde überlegt, ob und wie man die Schutzgebietsverordnung für die Oberallgäuer Seite anpassen soll.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 05.06.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie
in den jeweiligen AZ Service-Centern
im Abonnement
oder digital als e-Paper

Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2018
Veranstaltungen 2018

Die Topadresse

Zimmerei Siegfried Jörg
Zimmerei


Greggenhofen 22
87549 Rettenberg

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN