zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Sonntag, 16. Dezember 2018
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal

BUCHSHOP - Rund um ´s Allgäu

Übersicht Warenkorb

Der Bosch in Immenstadt

Wie es dazu kam und was daraus geworden ist.

Der Altbürgermeister der Stadt Immenstadt, Gerd Bischoff, schildert in diesem Buch den Werdegang des neuen Bosch-Werkes.

Format: 24 x 22 cm, 96 Seiten, 40 Farbabbildungen

Preis stark reduziert!

EUR 7.90


Auf der Nagelfluhkette

Die fast 20 Kilometer lange Nagelfluhhauptkette zwischen dem Illertal bei Immenstadt und dem Bregenzerwald bei Hittisau besteht aus 13 zusammenhängenden Bergen Ihre wichtigsten Gipfel sind der Steinebeg und Stuiben bei Immenstadt sowie das Rindalphorn und der Hochgrat bei Oberstaufen.

Dieser Bildband ist der Nagelfluhkette oder besser gesagt den drei Nagelfluhketten und ihren Bergen gewidmet. Fast alle Gipfel sind abgebildet, sie stellen sich dem Betrachter vor und laden ihn ein, sich mit dieser ebenso faszinierenden wie merkwürdigen Gebirgskette zu beschäftigen.

Autor: Johannes Huber
Bildband, 96 Seiten, 55 Fotos

EUR 12.90


Bergführer, kein ganz normales Leben

Thomas Dünßer

Von den Heimatbergen in die Berge der Welt...

So beginnt das neue Buch des Autors Thomas Dünßer, Bergführer und Skilehrer, geboren im Mai 1954 in Oberstdorf. Dieses Buch gibt Einblick in seinen Werdegang vom Hirtenjungen aus einer kleinen Dorfgemeinschaft hin zum erfolgreichen Alpinisten und Weltenbummler.

192 Seiten

EUR 22.50


OBERSTDORF - Deine Täler - Deine Berge

Das gesamte Gebiet umfassend von Hochvogel bis Widderstein.
Die Täler um Oberstdorf sind etwas Besonderes - ganz Wertvolles. Direkt vom Ort führen sie tief in die zauberhaften, aber auch wilden Berge. Es ist alter Kulturboden, der durch die Arbeit der seit Generationen hier lebenden Landwirte bis heute so unverändert schön erhalten ist. Kein Bildband der üblichen Art: Naturstimmungen und überwältigende Landschaften zu allen Jahreszeiten beeindrucken den Leser auf vielfältige Weise.

352 Seiten, 346 Farbbilder, Hartcover mit Schutzumschlag, Goldprägung auf Umschlag und Leineneinband, Format 30x23 cm

Preis stark reduziert!

EUR 49.00


Kemptener Perspektiven

Der ungewöhnliche Blickwinkel, fliehende Linien, sich spiegelnde Formen, Farben und Licht sowie die Spannung der Symmetrie erlauben Momente des Verweilens. Ein faszinierender Bildband mit grandiosen Fotos.
Von Thomas Schafroth

Preis stark reduziert!



EUR 1.00


An den Ufern der Wertach

Das Tal der Wertach ist von den Allgäuer Alpen bis nach Augsburg eine geschichtlich und künstlerisch bedeutsame Region, liebenswert und voller Sehenswürdigkeiten, auf die das Buch eingeht. Als Tipp gedacht, zeigt es viele touristische Ziele, die alle kurzfristig anfahrbar sind.

167 Seiten

Preis stark reduziert!

EUR 5.00


Erlebnis Lech

Alpenfluß-Trilogie .....
Der dritte und letzte Teil der Alpenfluß-Trilogie beschreibt auf vergnüglich informative Weise (mit zahlreichen farbigen Abbildungen )eine kurzweilige Reise entlang des Lechs.

185 Seiten

Preis stark reduziert!

EUR 5.00


History of the Ordensburg Sonthofen - englische Ausführung -

Author Hartmut Happel remarks:
As a result of being re-assigned within the College of the Military Police and the General Staff I inherited from my predecessor the duty of taking visitors on guided tours through the General-Beck-Kaserne.
I started out with a four page briefing and some old slides. It turned out that some of the details in the briefing were merely hearsay.
Being detail oriented, I set to work. I checked records in several archives and soon I was in contact with people who had been trained in or had worked at the Ordensburg. These elderly gentlemen were very kind and
helpful. They entrusted me with their personal histories and that is how I was able to revive a part of German History. At the same time I had to refresh my knowledge of National Socialism in Germany. In the course of two years I collected a lot of material, which I do not want to lock away in an archive, but make available to all who are interested. For the 40th anniversary of the Military Police and General Staff College in January 1996, I had completed a small brochure. This book will now acquaint the reader with more history of this area in the Allgäu.

EUR 15.00


Schritte

Die Denkmalliste - zunächst einmal wertneutrale Aufzählung aller Objekte, die durch das Bayerische Denkmalschutzgesetz von 1973 als schützenswert aufgenommen wurden - war Ausgangsbasis für eine Expedition in die spannende, faszinierende und teilweise überraschend unbekannte Welt der Vergangenheit. An konkreten Objekten wird die Geschichte von Hindlang, Hinterstein, Bad Oberdorf, Unter- und Oberjoch nachvollziehbar und durch die lebendige Sprache des Autors für jeden nacherlebbar gemacht.

Preis stark reduziert!

EUR 1.00


Tradition trifft Trend in Oberstaufen

Kultur mit Kulisse - Maibaum, Jodeln, Tracht - das gibt es an vielen Orten im Allgäu. Der Fasnatziestag hingegen wird nur in Oberstaufen gefeiert. Diesem Brauch und anderen geht Bernhard Wucherer auf die Spur und entführt die Leser an seine Lieblingsplätze in Oberstaufen und Umgebung. Da dürfen natürlich weder der besinnliche Pestfriedhof in Weißach noch die Buchenegger Wasserfälle fehlen. Doch auch viel Neues gibt es im einzigen offiziell anerkannten Schroth-Heilbad zu entdecken: etwa einen Kletterpark oder gemütliche Lesecafés.

EUR 14.99


Allgäu Panoramen Teil 2

39 neue, doppelseitige Panoramen rund um Oberstdorf, Immenstadt und Füssen des bekannten Naturfotografen Gerald Schwabe.

80 Seiten, Hardcover, 20 x 15,5 cm

EUR 12.95


Kulturerbe Alpwirtschaft

in Bad Hindelang im Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen

Der Fotograf Wolfgang B. Kleiner hat Hindelanger Älpler über Jahre hinweg bei Ihrer Arbeit begleitet und dokumentiert.

120 Seiten

EUR 19.80


Lanig Seit 1935

Im Buch wird in Bild und Text der Werdegang vom Haus Lanig von 1935 bis zum heutigen HOTEL LANIG RESORT & SPA beschrieben. Es erzählt die Geschichte der LANIG-Familie aus Oberjoch und ist eine Familien-Chronik über mehr als acht Jahrzehnte. Es wiedergibt Erinnerungen an große Momente der Skifamilie Lanig und zeigt deren Entwicklung im Wandel der Zeit. Es ist aber auch ein Stück Geschichte von Vergangenheit und Gegenwart. Diese Chronik dokumentiert außerdem die zeitgeschichtliche Entwicklungen des Ortes Oberjoch und seine Umgebung.

EUR 49.90


Allgäu

Ein Streifzug mit über 130 beeindruckenden Fotos durch das Ober-, Ost- und Westallgäu mit Texten in Deutsch, Englisch und Französisch.

EUR 12.95


St. Blasius und St. Oswald

Band 1 der Chronik von Diepolz und Knottenried beschreibt das katholische Leben in der Bergstätt. Historisches Dokument mit vielen Fotos aus Gegenwart und Vergangenheit.

Autor: Michael Heinrich,
Herausgeber: Allgäuer Bergbauernmuseum Diepolz e. V.

EUR 20.00


Kühe. Menschen. Berge.

Das von der Marktgemeinde Bad Hindelang herausgegebene Buch "Kühe. Menschen. Berge" stellt die 46 Bad Hindelanger Alpen in den Mittelpunkt und beschreibt ihre Geschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart.
Ein einzigartiges Dokument der Alpwirtschaft in Bayern. 168 teils spektakulär bebilderte Seiten, die zeigen und erklären, warum die hochalpine Alpwirtschaft in Bad Hindelang immaterielles Kulturerbe ist.
Autoren: Werner Bätzing, Martin Kluger, Sophia Heine u. a.
168 Seiten, 212 Abbildungen

EUR 24.90


Der Lamettabauer

Ein Buch von der harten Arbeit in den Bergen und vom Glücklichsein. Zum Vorlesen für Kinder und Erwachsene. Darin geht es um die "wahre" Herkunft des Lamettas, illustriert mit vielen reizvollen Fotos.

EUR 15.00


Das kleine Allgäuquiz

Was bedeutet umhäsa?
Für welches Handwerk war Füssen im Barock berühmt?
Was bekommt man, wenn man Metzelsuppe bestellt?

Diese und weitere Fragen finden sie im kleinen Allgäuquiz. Erfahren Sie durch die ausführlichen Antworten viel Wissenswertes und Interessantes rund um die
wunderschöne Region.

Spiralblock

EUR 3.00


Hoimat-Quartett

Oberallgäu
Kennsch di aus?

Quartettspiel mit Wissenswertem über die 28 Oberallgäuer Städte und Gemeiden.

Kartenspiel

EUR 3.90


Meine Vorsorgemappe

Vorsorge für den Notfall
Die Vorsorgemappe enthält unter anderem: Wichtige Telefonnummern, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht, Organspendeausweis

EUR 14.90


DVD 55 Jahre Alphorn im Allgäu

Mit einem musikalischen Streifzug auf den Spuren des Alphorns führt Sie die DVD durch das Allgäu bis ins benachbarte Oberbayern.
Pro verkaufter DVD kommen 2 Euro zugunsten des Allgäuer Hilfsfonds.

DVD

EUR 18.00


Huimat Seelehuimat

Gedichte, Gedanken und Geschichten von Erika Lindner

Die Landschaft des Allgäus und ihre Bewohner prägten tief die Empfindungen, die Erika Lindner in ihren Gedichten, Gedanken und Geschichten mit Fantasie, Humor und Heimatliebe ausdrückt.

Das Buch beinhaltet Allgäuer Mundart-Texte und historische, schwarz-weiß Aufnahmen. Die Fotos zeigen die Heimat, die Leute und die Region von früher.

Der Förderverein Mundart Allgäu e. V. hat dieses Buch zusammen mit der Autorin umgesetzt und freut sich über dieses geschaffene Zeitdokument.

EUR 14.95


Allgäuer Sprüche

Ebbas isch allat - irgendwas ist immer! So kommt es auch, dass es zu jeder Lebenslage eine Allgäuer Redensart oder ein Allgäuer Sprichwort gibt. Manche hört man öfter, andere sollen nicht in Vergessenheit geraten. Hierzu möchte dieses Büchlein beitragen.

EUR 11.00


Allgäuer Heimatkalender 2019

Das Jahrbuch mit großem Mondkalender.

EUR 5.00


Kalender Allgäu Meine Liebe

Dieser immerwährende Kalender mit Motiven von Allgäu-Fotografin Lala Aufsberg ist eine auserlesene und kunstvoll-moderne Liebeserklärung an die Region sowie ein kulturgeschichtlicher Streifzug durch einzigartige Allgäuer Tradition und Natur.
40 x 56 cm

EUR 29.90


Weg der Hoffnung

Nach "Abseits des Himmels" geht die spannende Allgäuer Familiensaga weiter: Wieder mit viel Feingefühl verfasste die Autorin ihren zweiten und dennoch eigenständigen Roman mit geschichtlichem Hintergrund. "Weg der Hoffnung" schildert hautnah den Alltag zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit all seinen Mühsalen. Denn die schweren, schicksalsträchtigen Jahre des Ersten Weltkrieges greifen nicht nur in Annas Leben, sondern auch in ihr friedliche scheinendes Bergbauerndorf ein. Auf seltsame Weise gelangt Anna an uralte Schriften ihrer Ahnen, die als Walliser Einwanderer am Ende des 13. Jahrhunderts aus Armut gezwungen wurden, ihre Heimat zu verlassen. Sie kamen den weiten, unsicheren Weg über die Alpen, in der Hoffnung im Breitachtal ein neues, unbeschwertes Leben zu finden. Die Geschichte wechselt zwischen Annas Zeit und der ihrer Vorfahren bis 1571. In eindringlichen Bildern wird dort eine Welt voller Widersprüche aufgezeigt. Es handelt von Liebe und tiefen Freundschaften, aber auch von Kummer und Nöten. Denn die Macht der Obrigkeiten und die allgegenwärtigen Naturgewalten beeinflussen das Dasein der Allgäuer und Kleinwalsertaler maßgeblich mit. "Die historische Lektüre zeigt eindrucksvoll auf, dass mehrere Generationen wie durch unsichtbare Fäden miteinander verwoben sind, was nicht selten bis ins eigene Leben wirkt".

293 Seiten

EUR 19.95


Von Haus und Hof

Wissen und Heilwissen aus vergangener Zeit von einer Allgäuer Bergbäuerin erlebt, gelebt und zusammengetragen.

EUR 15.00


Stadtbuch Immenstadt

In dem weitgehend historisch angelegten Werk findet sich eine Fülle von Informationen, zahlreiche Diagramme und Statistiken sowie 432 meist farbige Abbildungen und Fotos.
Format: 21 x 29,7 cm
Umfang: 700 Seiten
Fotos: 4-farbig/sw
Leineneinband mit farbigem Schutzumschlag

EUR 50.00


Immenstadt im Wandel

Gegenüberstellung von historischen Aufnahmen und neuzeitlichen Fotografien, die den Wandel Immenstadts in den vergangenen Jahrzehnten dokumentieren. Historische Hintergrund-Informationen tragen zurBereicherung dieses einmaligen Dokuments bei.

Format 210 x 297 mm, 136 Seiten mit über 250 Abbildungen.

Preis stark reduziert!

EUR 9.50


Von der Magd zur Bienenkönigin

Manfred Helmert

Der steinige Weg der Maria Hornik


Das Buch erzählt das Leben von Maria Hornik mit ihren eigenen Worten, in direkter Rede, ohne Filter, gelegentlich unvermittelt. Diese Form mag sperrig zu lesen sein, ist aber authentisch wie das Leben selbst, so dass einem bei der Lektüre manchmal fast der Atem stockt. Manfred Helmert hat alles aufgeschrieben. Maria Hornik wurde 1934 in materielle Not und soziale Ausgrenzung hineingeboren und so ihrer Bildungschancen beraubt. Von früh an musste sie schwer arbeiten und für andere sorgen. Ihr Leben ist auch ein bewegendes Zeugnis der Sozialgeschichte Bayerns, denn ihr Schicksal dürfte so ähnlich vielen Tausend Kindern widerfahren sein. Bis 1975 war ihr jüngerer Bruder Josef noch Knecht, ohne Bezahlung, ohne Rechte, ohne das geringste Eigentum. Maria Hornik wurde Imkerin und betreut jetzt mit 76 Jahren noch 60 Bienenvölker. Im Imkerverein Oberstdorf ist sie als 2. Vorsitzende engagiert, liest seit jeher den Imkerfreund. Im Teil II schildert Maria Hornik in der Sprache von Kindern die Welt der Bienen, illustriert mit farbigen Zeichnungen von Ernst Helmstreit. Schöne Bienenfotos von Manfred Helmert runden den Band ab. Wie steht man so ein hartes Leben durch? Fotos als selbstbewusste Imkerin zeigen, wie fröhlich Maria Hornik lachen kann. Und dieses Lachen spiegelt ihre emotionale Stärke, mit der sie das Leben meistert, wider.

192 Seiten mit vielen Bildern

EUR 19.80


N.S. Ordensburg Sonthofen - Neuerscheinung

N.S. Ordensburg Sonthofen
Nutzung und Bedeutung für Sonthofen- einst und jetzt

Sonthofen gewann durch den Bau der N. S. Ordensburg im Dritten Reich sowohl mehr wirtschaftliche, als auch politische Bedeutung. Offizielle und geheime Tagungen wurden durchgeführt. Der Schulalltag der ab 1937 untergebrachten Adolf-Hitler-Schulen wird umfassend dokumentiert und mit vielen Fotos dargestellt. Die Nutzung der Anlage durch die amerikanischen Streitkräfte, der „American Way of Live“ und die Erziehung der Jugend zur Demokratie werden beleuchtet. Die ersten Gehversuche der neuen Deutschen Streitkräfte wurden in Sonthofen mit dem Zusammentreffen der neu eingestellten Spitzenoffiziere gemacht. Das Leben und Vermächtnis von Ludwig Beck als führender Kopf des militärischen Widerstandes werden gewürdigt. Zahlreiche, zum großen Teil unveröffentlichte Fotos, ergänzen die Ausführungen.

120 Seiten

EUR 19.95


Bad Hindelang im Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen

Geschichte und Geschichten, denen der Fotograf Wolfgang B. Kleiner und der Autor Martin Kluger nachgegangen sind. Die daraus resultierenden, teils spektakulären Fotografien sowie kurze und knappe Texte zeigen Bad Hindelang, seine Menschen und die Natur aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

108 Seiten, 163 Fotos, Format 24,5 x 23,5 cm

EUR 18.90


Sonthofen im 20. Jahrhundert

50 Jahre Stadt Sonthofen -
dieses Jubiläum nahm die Kreisstadt zum Anlass, ihre jüngere Geschichte aufzuarbeiten und damit das bereits 1978 erschienene Buch zur Stadtgeschichte fortzuführen. Das vorliegende Buch zeichnet die Entwicklung Sonthofens seit dem Ersten Weltkrieg nach. Im Mittelpunkt der Darstellung steht der Aufstieg der ehemaligen Marktgemeinde zur südlichsten Stadt Deutschlands. Neben der politischen Geschichte werden auch die Themenbereiche Wirtschaft und Gesellschaft berücksichtigt.

288 Seiten, über 100 Abbildungen

EUR 29.90


Freeride Allgäu

Alexander Freuding & Lucky Hehl

Wer mit "Allgäu" nur sanfte Hügel und glückliche Kühe assoziiert, übersieht das Beste. Winter im Allgäu, das heißt auch: Winter im Hochgebirge!

Der "weite Bogen" aus 225 Gipfeln des Hauptkamms der Allgäuer Alpen gehört unbestritten zu den bekanntesten Motiven der Bergfotografie. Doch so beeinduckend das winterliche Gesamtpanorama dieses Begirges par distance auch ist, die eigentliche Faszination dieser wunderbaren Landschaft erschließt sich wie so vieles erst bei näherer Betrachtung.

Preis stark reduziert!

EUR 5.00


 
 
 
 

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2018
Veranstaltungen 2018

Die Topadresse

Hermann GmbH
Gastronomie-Ausstattung


Adolph-Probst-Str. 1
87509 Immenstadt

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN