zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Dienstag, 25. September 2018
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal

BUCHSHOP - Allgäu Krimis und Romane

Übersicht Warenkorb

Weg der Hoffnung

Nach "Abseits des Himmels" geht die spannende Allgäuer Familiensaga weiter: Wieder mit viel Feingefühl verfasste die Autorin ihren zweiten und dennoch eigenständigen Roman mit geschichtlichem Hintergrund. "Weg der Hoffnung" schildert hautnah den Alltag zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit all seinen Mühsalen. Denn die schweren, schicksalsträchtigen Jahre des Ersten Weltkrieges greifen nicht nur in Annas Leben, sondern auch in ihr friedliche scheinendes Bergbauerndorf ein. Auf seltsame Weise gelangt Anna an uralte Schriften ihrer Ahnen, die als Walliser Einwanderer am Ende des 13. Jahrhunderts aus Armut gezwungen wurden, ihre Heimat zu verlassen. Sie kamen den weiten, unsicheren Weg über die Alpen, in der Hoffnung im Breitachtal ein neues, unbeschwertes Leben zu finden. Die Geschichte wechselt zwischen Annas Zeit und der ihrer Vorfahren bis 1571. In eindringlichen Bildern wird dort eine Welt voller Widersprüche aufgezeigt. Es handelt von Liebe und tiefen Freundschaften, aber auch von Kummer und Nöten. Denn die Macht der Obrigkeiten und die allgegenwärtigen Naturgewalten beeinflussen das Dasein der Allgäuer und Kleinwalsertaler maßgeblich mit. "Die historische Lektüre zeigt eindrucksvoll auf, dass mehrere Generationen wie durch unsichtbare Fäden miteinander verwoben sind, was nicht selten bis ins eigene Leben wirkt".

293 Seiten

EUR 19.95


Von Haus und Hof

Wissen und Heilwissen aus vergangener Zeit von einer Allgäuer Bergbäuerin erlebt, gelebt und zusammengetragen.

EUR 15.00


Liebe bis in den Tod

Das neue Buch von Manfred Helmert erzählt die Geschichte von Marie, die aus dem Sudetenland vertrieben wurde. Ein leidiges Leben voller Entbehrungen und Ängsten stand ihr auf ihrer Reise nach "Nirgendwo", die in Maria Steinbach endet, bevor.

Preis reduziert!

EUR 9.90


Der Peststurm

Bernhard Wucherer

Historischer Kriminalroman
Staufen im Jahr 1635. Inmitten des Dreißigjährigen Krieges bricht die Pest aus.

569 Seiten

EUR 12.99


Totensonntag

Andreas Föhr

Im Herbst 1992 ist Clemens Wallner frischgebackener Kriminalkommissar. Bei einem Besäufnis auf einer Berghütte am Tegernsee, zu dem Kreuthner ihn mitgenommen hatte, geraten Wallner und Kreuthner in eine Geiselnahme.

395 Seiten

EUR 14.99


Die Säulen des Zorns

Staufen in den Jahren 1649/50.
Nach Ende der Pest und des Dreißigjährigen Krieges möchte Reichsgraf Hugo zu Königsegg den ledigen Burschen eine wertvolle Fahne mitsamt Umzug und Festmahl stiften.
Neid und Missgunst breiten sich aus.

EUR 14.99


Griaß di' Allgäu

Neu: Das Reisemagazin - von Allgäuern für Sie gemacht!

Wandertouren für Groß und Klein, Wellness in den Alpen, Haferlschuhe selbst gemacht. Trendsport E-Biken, Vorstellung von über 100 Allgäuer Hütten...

EUR 4.90


Das stille Gift

Auch Landluft kann tödlich sein.

Ein glückloser Landwirt verschwindet. Jahre später findet sich ein Teil seiner künstlichen Hüfte und gibt Rätsel auf. Kommissarin Irmi Mangold macht sich auf eine makabere Spurensuche, die sie mitten in den Sumpf der skrupellosen Agrarmafia führt. Wo Tiere nichts mehr gelten und Menschenleben auch nicht...

>>Eine aufwühlende Geschichte, meisterhaft erzählt und elektrisierend bis zur letzten Seite.<<

EUR 9.99


Mordswiesn

Oktoberfestmord Ende September.
Das weltberühmte Oktoberfest ist in vollem Gange, die Stimmung im Bierzelt kocht. Exkommissar Max Raintaler und sein alter Freund Franz Wurmdobler bekommen jeweils 100 Euro von einem ihnen fremden Immobilienwirt aus Grünwald geschenkt. Einzige Bedingung: Sie müssen das Geld noch am selben Abend vertrinken. Keine zwei Stunden später ist der edle Spender tot. Er wurde mit einem Maßkrug erschlagen. Max und Franz machen sich gemeinsam auf die Suche nach dem Täter.

Packender, feuchtfröhlicher Raintalerkrimi mit spannenden Informationen über Oberbayern und die Wiesn.

EUR 11.99


Heiliger Bastard

Wer war der wahre Vater Jesu?
Hobbydetektiv Emil Bär und Privatermittler Philipp Marlein wollen eigentlich bloß gemeinsam an einem Buße-Seminar teilnehmen. Doch nach einem nächtlichen Raubüberfall auf das Kloster werden sie in Verbrechen verwickelt, die die Grundfesten des Christentums erschüttern könnten. Gestohlene Reliquien, ermordete Geistliche - und die Frage, wer der wirkliche Vater von Jesus Christus war, treiben Bär und Marlein zwischen die Fronten eines blutigen Glaubenskrieges...
Die bayerische Antwort auf "Sakrileg".

EUR 12.90


Scharfe Hunde

Der Inhaber einer Bergsportschule, der als Nestbeschmutzer gegen eine allseits beliebte All-Inklusive-Ferienkarte kämpft. Eine rüstige, verwitwete Oma, die in ihrer Villa nicht schlecht lebt. Ein niederländischer Tourist, der auf einem Campingplatz im Karwendel urlaubt. Sie haben nichts miteinander zu tun, außer, dass sie alle ziemlich zeitgleich an einer Eisenhut-Vergiftung gestorben sind. Und dann kippt vor Garmisch ein ungarischer LKW um. Seine Fracht: Käfige voller winziger Hundewelpen. Kommissarin Irmi Mangold und ihre Kollegin tauchen ein in ein Milieu, das dem Waffenschmuggler und Drogenhändler in nichts nachsteht, denn es geht um unermesslich viel Geld...

EUR 10.00


Milchschaum

Fromm sein schützt vor Strafe nicht.

Wieder einmal ist Fanni Rot selbst schuld, dass sie über eine Leiche stolpert. Und wieder einmal nimmt sie die Ermittlungen selbst in die Hand. Denn von den Verdächtigen, die die niederbayerische Dorfgemeinschaft vorschnell anprangert, ist es keiner gewesen. Wer hat den Dorfpfarrer wirklich erschlagen? Gemeinsam mit Exkommissar Sprudel macht sich Fanni auf Spurensuche durch den Bayerischen Wald - und führt ihn und sich damit geradewegs in tödliche Gefahr.

>>Der Pfarrer liegt vor dem Grab<<, flüsterte Fanni. Hans rot schüttelt unwillig den Kopf und grunzte: >>Es ist der Bürgermeister, und der liegt im Grab. Iss was Warmes, damit dein Hirn wieder auftaut.<<
Fanni seufzte >>Der Bürgermeister liegt im Grab, und der Pfarrer ist davor zusammengebrochen.<<

EUR 9.90


Wiedersehen im Wildrosenmoos

Allgäu Romantik
Geschichten wie ein Kurzurlaub im Allgäu.

Nach dem Tod ihrer Großmutter erwartet Sophie eine Überraschung: Sie hat ihr eine Ferienwohnung vermacht! Da sie eben erst ihren Job verloren hat, kommt diese Nachricht gerade recht - wenn da nicht die beiden Miterbinnen Lilo und Martha wären. Denn während Sophie auf den Verkauf drängt, wollen die zwei rüstigen Rentnerinnen die Immobilie unter allen Umständen behalten. Sie überreden Sophie zu einer letzten gemeinsamen Fahrt ins Allgäu, bei der die Frauen hoffen, sie umstimmen zu können.

Als Sophie sich zuerst in den Autofan Michi verknallt und dann auch noch die Chance erhält, im Gästeamt als Aushilfe einzuspringen, wähnen sich die beiden fast schon am Ziel. Aber ist der launische Michi wirklich so eine gute Wahl? Und was hat es mit dem geheimnisvollen Wildrosenmoos auf sich?

Nach und nach findet Sophie heraus, dass manches im Leben anders ist als es scheint - und dass man sich seiner Vergangenheit stellen muss, ehe man eine glückliche Zukunft haben kann.

EUR 9.80


Die Schatten Schwester

Manchmal müssen wir ein Opfer bringen, damit die Liebe ihre Blüte entfalten kann...
Seit Star d'Aplièse denken kann, ist ihr Leben auf das Engste verflochten mit dem ihrer Schwester CeCe. Alles ändert sich aber, als ihr geliebter Vater stirbt und ihr ein Rätsel hinterlässt, das sie lösen soll: Sie ist ein Adoptivkind und kennt ihre Herkunft nicht, doch in seinem Abschiedsbrief legt er eine Spur - die Adresse einer Londoner Buchhandlung. Als sie Orlando, dem exzentrischen Besitzer, zum ersten Mal gegenüber steht, kann sie nicht ahnen, dass sie sich blad inmitten einer äußerst ungewöhnlichen Familie auf einem Landsitz in Kent wiederfinden wird. Und dort liegt nicht nur der Schlüssel zu ihrer Vergangenheit, sondern vielleicht auch zu ihrem bisher stets verschlossenen Herz...

EUR 10.99


Im Grab schaust du nach oben

In bester Lage wohnt der Tod. Kommissar Jennerwein löst seinen aufwühlendsten Fall.
Böllerschüsse und Blaskapelle am Friedhof des idyllisch gelegenen Kurorts: Eine schöne Beerdigung, sagen alle, die danach ins Wirtshaus gehen. Nur Kommissar Jennerwein muss wieder zum Dienst, denn die Sicherheitslage ist durch einen G7-Gipfel angespannt. Derweil sucht ein Mörder eine Leiche, ein fataler Schuss fällt, und das Bestatterehepaar a. D. Grasegger kämpft um seine Berufsehre. Jennerwein muss einem Geheimnis nachspüren, das jemand mit ins Grab nehmen wollte...

EUR 10.99


Kluftinger

Kommissar Kluftinger in Lebensgefahr

Endlich Opa! Kommissar Kluftingers Freude über sein erstes Enkelkind wird schnell getrübt: Auf dem Friedhof entdeckt er darauf ein Holzkreuz - mit seinem Namen. Nach außen hin bleibt Kluftinger gelassen. Als jedoch eine Todesanzeige für ihn in der Zeitung auftaucht, sind nicht mehr nur die Kollegen alarmiert - sein ganzes Umfeld steht Kopf. Um dem Täter zuvorzukommen, muss der Kommissar tief in seine eigene Vergangenheit eintauchen. Doch die Zeit ist knapp, denn alles deutet darauf hin, dass Kluftingers angekündigter Tod unmittelbar bevorsteht.

EUR 22.00


Wie heiß ist das denn

Früher war mehr Liebe? Von wegen!

Mitte vierzig ist ein komisches Alter, findet Bea. Mal fühlt sie sich jung und knackig wie eh und je, dann wieder melden sich Hitzewellen und Stimmungsschwankungen. Dass sich der Versöhnungssex mit ihrem Freund als Abschiedssex herausstellt, hebt ihre Laune auch nicht gerade. Warum gerät sie immer an die Falschen? Der Frust ist komplett, als Mutter Rosi, 64, und Tochter Mona, 19, mit neuen Liebhabern auftauchen - beide in Beas Alter. Geht gar nicht! Bea beschließt, erst mal männerlos glücklich zu werden. Aber dann steht mit Theo ein Mann vor ihr, der zwar definitiv der Falsche ist, ihr jedoch einen Hitzetsunami nach dem anderen beschert.

Drei Frauen aus drei Generationen suchen die Liebe - und finden sie dort, wo sie sie am wenigsten vermuten.

EUR 10.99


Das Teufelsweib

Winter 1311: Ein halbtoter Mann wird an den Strand von Syld gespült, wo die kräuterkundige Theresa ihn findet. sie pflegt ihn gesund - die beiden verlieben sich. Bald darauf finden sie mehrere fremdländische, schrecklich zugerichtete Leichen sowie ein Wickelkind, das sie Anna Maria nennen und wie ihr eigenes großziehen. 20 Jahre später werden ihre Zieheltern ermordet und Anna Maria muss aus ihrer Heimat fliehen. Piraten verschleppen sie nach Marokko, wo sie als Sklavin verkauft wird. Und schon wieder muss sie fliehen. Auf ihrer abenteuerlichen Flucht erfährt sie Unglaubliches über ihre Herkunft...

EUR 14.00


Wildwuchs

Exekution. Ein kleines Mädchen ist die einzige Überlebende - es musste die brutale Hinrichtung mit ansehen: Sieben Opfer. Allesamt kaltblütig erschossen. Als Kriminalhauptkommissar a. D. Max Horner von dem Fall erfährt, lässt der passionierte Gärtner sofort die Harke fallen. Die alten Kollegen sind zwar alles andere als kooperativ - doch nicht grundlos zählte Max Horner viele Jahrzehnte zu den Besten seines Berufs. Dem Täter auf der Spur blickt er in die bitteren Abgründe einer menschlichen Tragödie.

EUR 12.99


Silberregen

Blühendes Gift. Eine Einbruchserie hält die Gemeinde Otzberg in Atem. Kommissar Roland Otto und sein Kollege Brenneisen tappen im Dunkeln. Lore Kukuk spielt den Lockvogel und gerät prompt ins Visier skrupelloser Schmuggler. Als hätte sie mit einer Bienenplage und einem fragwürdigen Verwandten, der sich bei ihr einniestet, nicht schon genug zu tun. Bei den gemeinsamen Ermittlungen kommen Otto und Lore sich näher. Bis Lore auf eigene Faust für Gerechtigkeit sorgt. Mit Hilfe eines heimtückischen Pilzes und des hochgiftigen Silberregens, der auf dem Nachbargrundstück blüht.

Ein neuer Fall für Kommissar Otto und Lore Kukuk - das unkonventionelle Ermittlerteam mit Doppelherz und Verstand.

EUR 12.99


 
 
 
 

Sommerzeit
Das neue Magazin
Sommerzeit Oberallgäu
Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2018
Veranstaltungen 2018

Die Topadresse

Elektro Müller
Lampen - Großauswahl


Hofgartenstr. 1
87509 Immenstadt

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN