zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Sonntag, 18. August 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
14.05.2019

3-D-Effekt bald auf Oberallgäuer Straßen

Fotos von Zebrastreifen, die scheinbar über der Straße schweben, begegnen einem online als Kunstprojekt immer wieder. Demnächst wird ein solches oder ähnliches 3-D-Motiv auch im Oberallgäu auf die Straße gemalt: in Balderschwang. Wildpoldsried könnte womöglich folgen und mit der Salzstraße an dem Versuch von Landratsamt und Hochschule Biberach teilnehmen.

Wenn man auf einen solchen 3-D-Zebrastreifen zufährt, scheint es, als fahre man gegen ein Hindernis, sagt Christoph Wipper, Leiter des Oberallgäuer Tiefbauamts. Die Wirkung ist so heftig, dass Wipper fürchtet, Autofahrer könnten vor Schreck so sehr in die Eisen steigen, dass es zu Auffahrunfällen kommt. Andere 3-D-Motive allerdings – mit ähnlicher, wenn auch schwächerer Wirkung – könne er sich dagegen vorstellen. Das könnten beispielsweise solche sein, die wie Würfel wirken, womöglich auch bunt. Aber eben mit weniger drastischer 3-D-Wirkung. Den Versuch begleiten Ingenieurstudenten der Hochschule Biberach. Sie messen, wie schnell Autos vor und während des Versuchs durch den Ort fahren.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 14.05.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie
in den jeweiligen AZ Service-Centern
im Abonnement
oder digital als e-Paper

Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Natursteine Jäger Meisterbetrieb
Natur- und Kunststeinverarbeitung


Rottachbergweg 1
87549 Rottach

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN