zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Freitag, 18. Oktober 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
07.10.2019

Alex zwischen Immenstadt und Oberstdorf fällt weiterhin aus

Bis Samstag, 14.12.2019, ersetzen Busse weiterhin die Alex-Züge zwischen Immenstadt und Oberstdorf. Grund dafür ist ein Personalmangel bei Triebfahrzeugführern und Zugbegleitern. Das teilte die Deutsche Bahn mit.

Die Busse fahren an folgenden Haltestellen los:

Kempten – SEV-Halt vor der Bahnhofshalle
Immenstadt – Bussteig 1
Blaichach – Bushalt Immenstädter Straße
Sonthofen – Bahnhofsvorplatz
Altstädten – Bahnhofsvorplatz
Fischen – Bussteige in der Bahnhofstraße
Langenwang – Bushalt Bundesstraße B19
Oberstdorf – Bushaltesteige A-F am Bahnhof

Der Zug 84128 (04:20 Uhr ab Kempten) fährt bereits ab Kempten als Bus. Alle anderen Alex-Züge werden ab Immenstadt durch Busse der Firma Haslach Bus GmbH ersetzt und fahren zur Fahrplanzeit des Alex ab. Ab Oberstdorf fahren die Busse etwas früher ab als die planmäßigen Zugabfahrzeiten. Damit soll in Immenstadt der Anschluss an den ALEX nach München sichergestellt werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.laenderbahn.com/alex.

Ursprünglich sollte die Störung nur bis 31.10.2019 gelten.

Zurück

Berufsfindungstag 2019

Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

LUMEN Bestattungen Harald Wölfle
Bestattungsdienste


Grüntenstr. 17
87527 Sonthofen

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN