zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Freitag, 18. Oktober 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
08.10.2019

"Go for climate": Allgäuerin macht Halt in Heimenkirch

Weltweit sind 1.400 neue Kohlekraftwerke geplant. Fakten wie diese schockieren die 24-jährige Camilla Kranzusch aus Sonthofen und haben sie zum Handeln bewegt. Mit der Aktion „Go for climate“, was so viel heißt wie, „Wandern für das Klima“, will sie auf globale Lösungen für den Klimaschutz aufmerksam machen. Allen voran: Aufforstung und Solarthermie. Dafür wandert die junge Frau in dreieinhalb Monaten 6.500 Kilometer von Berlin nach Marokko. Ihr Ziel ist das weltweit größte Sonnenwärmekraftwerk in Ouarzazate. Dabei wird das Sonnenlicht über Spiegel auf ein Speichermedium übertragen. Durch die Hitze entsteht Dampf, der wiederum für die Stromerzeugung genutzt werden kann, erklärt die Aktivistin.

Auf ihrem Weg will Kranzusch mit so vielen Unternehmen und Menschen wie möglich ins Gespräch kommen. Aber nicht, um auf die Klimakrise aufmerksam zu machen. Das habe die Fridays-for-Future–Bewegung bereits geschafft. Kranzusch will mit den Menschen Lösungsansätze diskutieren, wie es verhindert werden kann, dass sich die Erde um mehr als zwei Grad im Vergleich zur vorindustriellen Zeit erwärmt. Auch bei dem Käsehersteller Hochland in Heimenkirch machte die 24-Jährige Station und stellte Schülern aus Lindenberg, Heimenkirch und Opfenbach ihre Aktion vor.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Westallgäuers vom 08.10.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie
in den jeweiligen AZ Service-Centern
im Abonnement
oder digital als e-Paper

Zurück

Berufsfindungstag 2019

Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Engel-Apotheke
Apotheken


Nebelhornstr. 1
87561 Oberstdorf

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN