zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Dienstag, 21. Januar 2020
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
20.03.2009

Zarte Farben, kraftvolle Klänge

Ein Hauch des kommenden Frühlings zog durch das Oberstdorfer Tal, ließ den Schnee ein wenig schmelzen und das Grün der Alpen erahnen. Da traf es sich gut, dass die Sänger, Jodler und Musikanten ihre Freunde unter dem Motto «s obred» zum Treffen in die Tiefenbacher Alpenrose eingeladen hatten.

Weiß und blau ließ das Quartett der «Breitachtalar Kirbemuseg» den Frühlingshimmel in zarten Farben erstrahlen und aus den 13 Kehlen der «Breitachtalar Johlar» schallte mit «s obred» kraftvoll das Titellied des Sänger- und Musikantentreffens.

Mit einem Frühjahrsbild verzauberten die «Wertacher Singföhla» die Hörer: Große Tonsprünge im Refrain ihres Liedes ließen - vom Eise befreit - das herabstürzende Wasser der wilden Bäche glitzern und funkeln. Einfühlsam von Harfen- und Gitarrenklang begleitet begrüßte das Oktett der «Singgruppe Duifeba» nach den froststarrenden Wintermonaten die wärmenden Sonnenstrahlen des März.

Das Quartett der «Uth-Buebe» präsentierte mit dem temperamentvoll vorgetragenen «Fränzlischottisch» eine Kostprobe Obermaiselsteiner Musizierkunst. Zu kleinen Höhepunkten des Abends wurden die kultivierten Beiträge des jungen Gesangsduos Iris Müller und Johann Boxler. Vielstimmige Jodlergrüße schickte die 13-köpfige Jodlergruppe Oberstdorf ihren Tiefenbacher Nachbarn.

«Die können musizieren», befanden Gäste nach dem Musikantenabend kurz und treffend. - Recht hatten sie!


Zurück

Veranstaltungen 2019/20
Veranstaltungen 2019/20

Die Topadresse

Problembaumfällungen, Rückschnitte
Baumpflege


Robert-Bosch-Str. 30
87544 Blaichach

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN