zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Montag, 16. Dezember 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
27.04.2009

Polizei lobt Veranstalter

Nicht nur die Jugend, auch die Polizei zieht von der K12-Party in Oberstdorf ein positives Fazit. Im Gegensatz zu früheren Jahren sei es nur vereinzelt zu Zwischenfällen gekommen. So gab es laut Polizei aufgrund eines Missverständnisses eine Rangelei zwischen zwei Jugendlichen, die mit einer aufgeplatzten Lippe endete. In einem weiteren Fall wurde einem Jugendlichen nach einem Streit eine Bierflasche auf den Kopf geschlagen. Dieser erlitt eine Platzwunde.

Als lobenswert erwähnt die Polizei die Kooperation zwischen dem Veranstalter und der Sicherheitsbehörden sowie dem eingesetzten privaten Ordnungsdienst. Er habe durch die Beachtung der strengen Auflagen und dem beherzten schnellen Eingreifen die Veranstaltung stets gut im Griff gehabt. Vorbildcharakter hatte laut Polizei die strenge Trennung zwischen Jugendlichen ab 16 Jahren und den über 18-Jährigen im Eingangsbereich, die beim Zutritt zur Festhalle farblich unterschiedliche Armbänder erhielten.

Vorkontrollen im Ortsgebiet und im Einlassbereich der Veranstaltung und die strenge Beachtung der Vorschriften in Bezug auf den Ausschank alkoholischer Getränke an Jugendliche hätten außerdem dazu beigetragen, dass es keine Ausfallerscheinungen gab, so die Polizei.


Zurück

Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

PM Abwassertechnik
Abwasser- und Umwelttechnik


Burgstr. 13
87509 Immenstadt

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN