zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Montag, 19. August 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
11.09.2009

Lokalmatadoren zeigen ihr Können

16 Tennis-Damen und 50 Herren spielen von Freitag bis Sonntag um die 4500 Euro Preisgeld bei der 10. Auflage der Sonthofen Open. Favoritin im Damenfeld und Top gesetzte Spielerin ist Tanja Ostertag von Weißenhof Stuttgart. Sie ist derzeit die Nummer 47 in Deutschland. Mit dabei ist auch Laura dellAngelo die Verlobte von Marcel Zimmermann. Sie spielt im Bundesligateam vom TC Augsburg. Die Oberallgäuer Farben vertritt Franziska Haneberg vom TC Fischen.


Die Setzliste der Herren wird vom Kaufbeurer Marcel Zimmermann
(TC Großhesselohe) angeführt. Er ist derzeit die
Nummer 620 der Weltrangliste und gewann in den Anfangszeiten
zweimal die Sonthofen Open. Im Halbfinale könnte es zur
Auflage des Finales vom vergangenen Jahr mit dem
Publikumsliebling und Sieger von 2007 und 2008, Alex Dominguez,
TEC Waldau Stuttgart, kommen.



Schwäbischer Meister ist dabei



Mit dabei ist auch der 16- jährige Marco Kirschner vom TC
Ismaning, die aktuelle Nummer 7 der der deutschen U18-Rangliste.
Er ist Mitglied des «Draft Teams» an der Tennis Base
in Oberhaching.Auch aus dem Oberallgäu schlagen einige
Spieler auf. Andreas Löffler vertritt die Farben des
Veranstalters TC Sonthofen, Christopher Jahn und Lukas Schneider
die des TC Rettenberg.



Mit Patrick Haberstock vom TC Hindelang ist ein weiterer Crack
aus der Region am Start.



Alexander Geiger und Christian Hirsch kommen aus Buchenberg,
Florian Kurz spielt für den TSV Wiggensbach. Vom TC Kempten
hat die 14-jährige Nachwuchshoffnung Ermis Tsiantaris
gemeldet. Er ist der aktuelle schwäbische Meister der U14.



Aufgrund des großen Teilnehmerfeldes beginnt die
Herren-Konkurrenz heute, Freitag, um 12 Uhr auf der Tennisanlage
in Sonthofen. Ab 12.30 Uhr werden drei Partien in Altstädten
gespielt. Ab 16 Uhr greifen auch alle gesetzten Spieler in das
Geschehen ein. Die Damen beginnen ihre Spiele am Samstag ab 9.30
Uhr. Im Anschluss daran spielen die Herren das Achtelfinale. Am
Nachmittag finden dann jeweils die Viertelfinal-Spiele statt.



Am Sonntag beginnen um 9.30 Uhr die Halbfinals der Damen. Gegen
10.30 Uhr sind die Herren an der Reihe. Das Endspiel der Damen
steigt am Sonntag um 13.30 Uhr, das der Herren im Anschluss (aber
nicht vor 15 Uhr). Der Eintritt ist frei.



sf-open.tc-sonthofen.de

Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Problembaumfällungen, Rückschnitte
Baumpflege


Robert-Bosch-Str. 30
87544 Blaichach

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN