zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Samstag, 14. Dezember 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
01.10.2009

Im entscheidenden Lauf EM-Gold verschenkt

Bereits zum dritten Mal gewann Stefan Schneck Mannschaftsgold bei der EM im Wasserskifahren in Duisburg-Rheinhausen. Der Immenstädter, der für den WSC Kiefersfelden/Rosenheim startet, trug durch die sehr guten Einzelleistungen zum Titel für das deutsche Team bei. Er gewann Silber im Trickski, Bronze im Weitsprung und Bronze in der Kombination.


Unterstützt wurde er von seinen Mannschaftskollegen, Ralf
Schiewe, welcher sich den EM-Titel im Slalom sicherte, Martin
Graw (Europameister in Trickskifahren und in der Kombination)
sowie Benny Esters (Zweiter im Springen mit starken 42 Metern).



Im Finale gepatzt



Schnecks Traum von einem Einzeltitel erfüllte sich nicht. Er
gewann in seiner Paradedisziplin Trickski den Vorlauf noch klar,
verpatzte jedoch den entscheidenden Lauf. «Ich war wohl
doch etwas zu angespannt und nicht locker genug. Ein Patzer
reichte aus, um mein ansonsten sicheres Programm
durcheinanderzubringen.



Am Schluss reichte die Zeitvorgabe nicht mehr, um die Figuren
fertigzufahren». Trotzdem holte der Immenstädter den
Vize-Europameister-Titel, «was mir sehr viel
bedeutet».

Zurück

Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Küchen-Ecke J.K. GmbH
Küchen und Kochschule


Grüntenstraße 24
87527 Sonthofen

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN