zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Sonntag, 18. August 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
24.11.2009

Hundertstel entscheiden über Sieg oder Niederlage

Bei den Rennen um die Immenstädter Stadtmeisterschaft der Schwimmer kam es zu denkbar knappen Entscheidungen in den Becken. Manchmal trennte die Schwimmer nach ihren Läufen nur eine Hundertstelsekunde.


Bei den Stadtmeisterschaften startete auch in diesem Jahr wieder
ein breites Feld von Athleten in den verschiedenen Altersklassen.
Die jüngste Teilnehmerin des Wettkampfes war die gerade mal
vierjährige Veronika Böck.



Staffelrennen hart umkämpft



Hart umkämpft war der Stadtmeistertitel im Staffelrennen
über 3 x 50 Meter Freistil für Schulen, Betriebe und
Vereine. Hier lag am Ende die Staffel «Realschulen»
(Maria Stern und Knabenrealschule) 34 Hundertstel vor dem
Vorjahressieger «Gymnasium». Platz drei
erkämpften sich die «Monta-Frösche». Ganz
am Ende rangierte mit der
«Königsegg-Grundschule» die mit Abstand
jüngste Staffel, denn die drei Mitstreiter waren zusammen
gerade mal 25 Jahre alt.



Für den Wettkampf der 3 x 50 Meter Familienstaffeln hatten
sich 13 schwimmbegeisterte Familienstaffeln angemeldet. Der
Stadtmeistertitel ging hier erneut an Familie Heid. Auf den
Plätzen zwei und drei folgten die Familien Übelhör
und Joas.



Seriensiegerin setzt sich durch



Stadtmeisterin 2009 in der offenen Klasse wurde einmal mehr
Christine Zähringer. Bei den Herren setzte sich der
Vorjahreszweite Tobias Heid im Finalrennen gegen seine
Konkurrenten durch.

Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Armin Heisele - Malermeister
Maler


Bichlweg 9
87549 Rettenberg

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN