zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Montag, 16. Dezember 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
08.02.2010

«Froh, dass alles neu wird»

Bald ist im Wertacher Kindergarten St. Ulrich Schluss mit provisorischen Lösungen: das Gebäude wird saniert und umgebaut und dabei auch um eine Krippe erweitert. Bisher, erzählt Leiterin Christine Raji, war so Einiges im Kindergarten eher ein Notbehelf: Der Bewegungsraum im Keller, die Küche, die als Allzweckraum dient, die Werkstatt, die gar keine richtige Werkstatt ist. Eine Kinderkrippe gibt es bereits, aber auch die ist nur provisorisch eingerichtet worden und inmitten der anderen Gruppen untergebracht.


Gut 80 Kinder gehen zurzeit in den Kindergarten St. Ulrich.
Bürgermeister Eberhard Jehle weiß um die
Platzprobleme. Außerdem, berichtet er, sei das Gebäude
über 35 Jahre alt und energetisch sanierungsbedürftig.
Geplant ist nun, das Gebäude zu vergrößern, indem
das Dachgeschoss ausgebaut wird und ein Anbau angefügt wird.
Außerdem wird die Heizung erneuert, das Dach gedämmt,
die Fassaden werden auf Vordermann gebracht und die Räume
neu gestaltet. Christine Raji freut sich schon auf das Ergebnis:
«Wir sind natürlich froh, dass alles neu wird und das
Beengte ein Ende hat.» Dann gibt es endlich eine richtige
Werkstatt und sogar eine Mehrzweckhalle. Raji gefallen in den
Plänen auch besonders die neuen Türen, die in den
Garten hinausführen.



In der neuen Krippe wird Platz für höchstens 15 Kinder
im Alter von einem bis drei Jahren sein, die dann ihren eigenen
Bereich zum Spielen haben.



Die Kosten für das Projekt liegen laut Bürgermeister
Jehle bei insgesamt rund 1,1 Millionen Euro. 350000 Euro davon
muss die Gemeinde selbst schultern, der Rest wird über
Zuschüsse finanziert. Aus dem Konjunkturprogramm II kommen
für die energetische Sanierung rund 227000 Euro, aus der
Kinderbetreuungsfinanzierung fließen rund 292000 Euro.



Im April soll nach Auskunft des Bürgermeisters mit den
Bauarbeiten begonnen werden. Die Kinder werden während der
Bauphase ins Pfarrheim und in die Schule umgesiedelt. Zum neuen
Kindergartenjahr im September soll dann alles fix und fertig
sein. (rio)

Zurück

Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Stafette-Lesezirkel
Lesezirkel


Im Engelfeld 16
8750 Immenstadt

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN