zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Montag, 19. August 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
11.03.2010

Gekämpft und mit dem letzten Wurf belohnt

Die Oberliga-Basketball-Frauen des TSV Sonthofen feierten zu Hause am vergangenen Spieltag gegen den MTV München einen 59:58-Sieg. Die Bezirksklasse-Herren verloren in Diedorf mit 62:82. Die Frauen des TSV Sonthofen begannen sehr stark in den ersten beiden Vierteln. Es gelang ihnen in der Verteidigung die Angriffe der Gäste aus München meist erfolgreich zu stören und sich viele Bälle zu erkämpfen. In der Offensive hebelten die Gastgeber sehr häufig die Verteidigung der Gegner aus und erzielten einfache Punkte. Halbzeitstand war 31:19 für Sonthofen. Das dritte Viertel endete mit leichtem Vorteil für die Gäste, die in der Defensive mehr Einsatz zeigten. Im letzten Viertel legte München dank einer enormen Einzelleistung der Centerspielerin einen 8:0-Lauf hin. Sie erkämpften sich in der vorletzten Spielminute die Führung. Die Sonthofener Frauen kämpften verbissen dagegen an. So war es letztlich Kathi Wolf, die wenige Sekunden vor Spielende den entscheidenden Korb zum Endstand von 59:58 erzielte. Für Sonthofen spielten: Maaßen (24 Punkte), Wolf (14), Lipp (8), Beckers (7), Büchner (6), sowie die punktlos, jedoch stark spielenden Röhrl und Schild.


Für die Herren waren in der Verteidigung gerade die
großen Center der Gegner ein Problem. Nur selten sicherten
sich die Sonthofer die abprallenden Rebounds. Dank einer sehr
engagierten Teamleistung gelang es den Allgäuern, die zum
Ende des Spiels nur noch zu viert auf dem Spielfeld standen, das
Ergebnis in Grenzen zu halten. Sonthofen unterlag mit 62:82. Es
spielten für den TSV: Ullmann (22 Punkte), Böck (16),
Maior (13), Strompf (10), Obermaier (1) sowie Krötz.



Das letzte Saison-Heimspiel der Herrenmannschaft findet am
Samstag um 11 Uhr gegen die DJK Kaufbeuren in der Sporthalle des
Gymnasiums Sonthofen statt. (bö)

Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

EBERL PRINT GmbH
Druckerei


Kirchplatz 6
87509 Immenstadt

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN