zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Samstag, 14. Dezember 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
05.07.2010

Vom Hundefriseur zum Porträtfotograf

In der einen Ecke brummt fröhlich ein Lama vor sich hin, in der anderen ertönt heiteres Pferdehufgeklapper, zwischendrin begrüßen sich lauthals kläffend zwei Hunde und am anderen Ende des Platzes schnurrt stoisch der Langhaartrimmer: Beim «Tierischen Tag» im Sonthofer Falkenlager ist für Zwei- und Vierbeiner jede Menge geboten.


«Wir wollen hier einen Marktplatz für Tierbesitzer
schaffen, wo jeder sich rund um seinen Schützling
informieren und einfach Spaß haben kann»,
erzählt Organisatorin Melanie Giermann von «Mels
Hunde- und Tierbetreuung». Verschiedene Jungunternehmer aus
der Region haben sich zusammengeschlossen und veranstalten nun
schon zum zweiten Mal ein buntes Fest mit allerlei Wissenswertem
und verschiedenen Aktivitäten.



So kann man sich beispielsweise bei Tierärztin Myrthe Luitz
noch schnell vor der Urlaubsabfahrt über Prophylaxe und
Vorschriften beim Verreisen mit tierischen Begleitern
aufklären lassen oder bei Christoph Gries Tipps für
eine Hundehaftpflichtversicherung holen. Exotische Hausfreunde
bietet Tanja Degenhart mit ihren afrikanischen
Weißbauchigeln. «Die stachligen Freunde sind ein
echter Exportschlager in Großstädten wie
Berlin», sagt die Igelzüchterin.



Da die Tiere seit ihrer Geburt an Menschen gewöhnt werden,
könne man mit ihnen sogar ein bisschen schmusen.



Wer sich mit seinem vierbeinigen Liebling ablichten lassen will,
der ist bei Fotograf Johannes Mayr an der richtigen Adresse.
Damit auch die Frisur sitzt, bietet sich ein Besuch am Stand von
Julia Neuhofer geradezu an. Die Hundefriseurin vom Hundesalon
«Dogs Hairfashion» trimmt mit ihrem Langhaarschneider
ruck zuck die zu den Temperaturen passende Sommerfrisur.



Vor allem bei Kindern beliebt sind die Lamas von Klaus Eberle.
Die beiden Paarhufer «Rodrigo» und
«Padrino» haben es der kleinen Jule Schillinger
besonders angetan, die mit strahlenden Augen und einem Lama an
der Leine eine Runde um den Platz dreht. Die zehnjährige
Lisa Scharlach hingegen vergnügt sich lieber mit
Shetty-Namensgenossin Lisa beim Ponyreiten.



Hundebackstube und Fußball



Bei so viel Angebot ist natürlich auch fürs leibliche
Wohl gesorgt und nicht nur Herrchen kann seinen Hunger stillen,
sondern auch für «Bello» und «Waldi»
hat Alexandra Nigg von der «Hundebackstube» das
passende, selber gebackene Leckerli. So kann einer gepflegten
Fußballpartie beim Public Viewing auf der großen
Leinwand auch nichts mehr im Wege stehen. (beb)

Zurück

Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Schittler Fenster & Türen
Fenster & Türen


Am Weiher 11
87561 Schöllang

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN