zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Montag, 16. Dezember 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
10.09.2010

Die fünfte Jahreszeit

Mit dem Viehscheid in Oberstaufen wird am heutigen Freitag die «fünfte Jahreszeit» eröffnet. Im Verlauf der nächsten zwölf Tage kehren in vielen Oberallgäuer Orten von Unterjoch bis Gunzesried und von Oberstdorf bis Immenstadt die Jungrinder, die den Alpsommer auf den Bergweiden verbracht haben, ins Tal zurück.

Die ersten der mehr als 1200 Tiere in Oberstaufen treffen -
angeführt von den Alphirten - gegen 8.30 Uhr am Scheidplatz im
Ortsteil Höfen ein. Der Alpabtrieb der teils prächtig
geschmückten Rinder dauert bis gegen 11 Uhr. Im Festzelt wird
aber auch danach noch viel los sein bis hin zur Schellenverlosung
an die Hirten. Der 38. Viehscheid ist einer der größten
der Region: Mit 18 Alpen ist heuer ein «absoluter
Höchststand» bei den Beteiligten erreicht, wie
Christiane Pfleghardt von der Oberstaufener Tourismus-Marketing-
GmbH verrät. Es werden um die 10000 Besucher erwartet.

Auch am Samstag, 11. September, dürften Tausende von
Schaulustigen unterwegs sein, um den Viehscheid in Bad Hindelang
zu erleben, wo es um 8.30 Uhr am Scheidplatz (Straße nach
Hinterstein) losgeht. Rund 900 Tiere werden erwartet. Deswegen
ist die Kreisstraße OA 28 zwischen 7.30 und 13.30 Uhr
gesperrt.



Auch auf der Kreisstraße OA 4 zwischen Oberstdorf und
Schöllang darf man am Samstag von 9 bis 14 Uhr nicht Auto
fahren. Da haben 700 Schumpen, die beim Viehscheid in
Schöllang ab 9.45 Uhr erwartet werden, absoluten Vorrang.
Der Weg der Herden führt nämlich über diese
Straße. Von kleinerem Format ist der Viehscheid in
Jungholz, wo am Samstag, ab 10 Uhr zwei Herden ins Tal kommen.



Montag, 13. September, sind wieder mehr Rindviecher angesagt. Auf
dem Viehscheidplatz in Oberstdorf (drei Kilometer südlich
des Orts) treffen ab 9.30 Uhr nacheinander die Tiere von sechs
Alpen ein. Zusammen sind das rund 1000 Tiere. Es ist ein
Omnibus-Pendelverkehr ab Bahnhof für Besucher eingerichtet.
(pts)

"http://www.all-in.de/allgaeu_freizeit/veranstaltungen/viehscheid/">
Hier finden Sie alle Viehscheid-Termine, aktuelle Artikel
und ein Viehscheid-Lexikon.


Zurück

Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Göhl Busreisen
Busreisen


St. Ulrich Str. 5
87497 Wertach

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN