zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Montag, 19. August 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
13.11.2010

«Beim Aussteigen nicht drängeln»

Mit einem großen, roten Bus sind die Vertreter des Unternehmens Regionalverkehr Allgäu (RVA) auf dem Pausenhof der Mittelschule in Oberstdorf vorgefahren und haben zusammen mit Jugendsozialarbeiterin Nadja Schuster, Vertretern von Polizei und Schulleitung die Mädchen und Buben begrüßt, die sich freiwillig als Schulbusbegleiter gemeldet haben. «Ich bin stolz auf Euch», sagte Rektor Herbert Sedlmair bei der Projektvorstellung.

Mehr als die Hälfte der Mittelschüler in Oberstdorf sind Fahrschüler und kommen mit dem Bus zur Schule. Jetzt haben 13 Schüler der 8. und 9. Klassen das Ehrenamt «Schulbusbegleiter» übernommen. Ihre Aufgabe ist es, beim Ein- und Aussteigen und während der Fahrt für Ordnung und Sicherheit zu sorgen und sich darum zu kümmern, dass jeder Schüler einen Sitzplatz bekommt und dass die Bänke nicht mit Schultaschen blockiert werden. Drängeleien an der Bustür seien überhaupt nicht notwendig, meinte RVA-Betriebsleiter Johann Hiltensperger. Man habe genug Zeit an den Haltestellen eingeplant.
«Gefährlich wird es immer dann, wenn Schüler auf einen Bus zugehen, der noch nicht zum Stehen gekommen ist», berichtete Polizeihauptkommissar Michael Mair, der auch für den Bereich Verkehrserziehung zuständig ist. Auch darum werden sich die Schulbusbegleiter kümmern - nicht nur an den gut gesicherten Abfahrtspunkten am Parkplatz vor der Schule, sondern auch an den kleinen Haltestellen in den Dörfern.
«Es ist wichtig, dass Ihr die Schulbusbegleiter ernst nehmt und ihnen den nötigen Respekt entgegenbringt», appellierte Jugendsozialarbeitern Schuster an die Schulklassen, die zur Projektpräsentation in die Aula gekommen waren.
Um die Busbegleiter bei ihrer Aufgabe zu unterstützen, haben Schüler, Schulleitung, Jugendsozialarbeit sowie Vertreter von RVA und Polizei gemeinsam eine Schulbusverordnung erarbeitet. Es sei eine «starke Leistung», dass sich so viele Schüler von der Mittelschule engagieren, sagte Rektor Sedlmair. Vom benachbarten Gymnasium hätten sich keine Freiwilligen für das Projekt gemeldet.

Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Stafette-Lesezirkel
Lesezirkel


Im Engelfeld 16
8750 Immenstadt

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN