zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Sonntag, 18. August 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
14.12.2010

Für einen besseren Internet-Zugang in Langenwang

Die Internet-Versorgung im Industriegebiet bei Langenwang soll verbessert werden - dies geht aus der jüngsten Fischinger Gemeinderatssitzung hervor. Ausschlaggebend für die Entscheidung im Rat ist die Breitbandinitiative des Freistaats Bayern. Weil sich für Telekommunikationsunternehmen der Breitband-Ausbau auf dem Land weniger rechnet als in Ballungszentren, fördert der Freistaat derzeit entsprechende Projekte mit maximal 100000 Euro. Davon kann auch das Vorhaben im Industriegebiet Langenwang profitieren.

Mehrere Langenwanger Betriebe hätten zwar schon Breitband-Internet, benötigten jedoch eine noch schnellere Verbindung, hieß es. An diesem Punkt greift die Breitbandinitiative ein. Sie kann den Internet-Ausbau mit 70 Prozent bezuschussen. Laut dem regionalen DSL-Versorger M-Net würden sich die Kosten für den Ausbau in Langenwang auf rund 88000 Euro belaufen. Nach Abzug der Förderung von 61000 Euro müssten noch mehr als 26000 Euro aus dem Gemeindesäckel bezahlt werden. «Günstiger bekommen wir es nicht», meinte Bürgermeister Edgar Rölz. Gemeinderat Lorenz Geißler (Freie Wähler) sah das Projekt als klare Stärkung des Industrie-Gebiets: «Andernfalls würden wir es verhindern, wenn jemand kommen mag und einen besseren Anschluss braucht.»
Wird die Förderung bewilligt, soll laut M-Net eine Verbindung von bis zu 50 Mbit im Industriegebiet geschaffen werden - eine vielfache Verbesserung. Davon würde letztendlich auch Oberstdorf profitieren. Denn um schnelles Internet nach Langenwang zu verlegen, braucht es den Anschluss in Oberstdorf. Dort würde ein Verteilerkasten in der Nähe des Gertrud-von-le-Fort-Gymnasiums ausgetauscht und ein Glasfaserkabel nach Langenwang gezogen.
Die Gemeinde Fischen will nun im Rathaus Oberstdorf anfragen, ob sich die Nachbargemeinde am jetzigen Vorhaben beteiligen möchte.

Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Stafette-Lesezirkel
Lesezirkel


Im Engelfeld 16
8750 Immenstadt

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN