zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Montag, 9. Dezember 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
22.12.2010

Feuerwehr bewältigt 26 Einsätze

Die Feuerwehr Tiefenbach blickte in ihrer Jahresversammlung auf ein ereignisreiches Jahr zurück. 26 Einsätze wurden bewältigt. Ein Großbrand im Oberstdorfer Ortskern und ein Wohnungsbrand in Ringang forderten auch die Tiefenbacher..

Ein Höhepunkt des Vereinsjahres war der Aktionstag, den Kommandant Markus Brandmair für den Kindergarten St. Barbara ausrichtete. Er dankte der Feuerwehr Oberstdorf, die den Kindern mit einer Drehleiter ermöglichte, in die Höhe zu fahren. Vorstand Thomas Brandmair blickte auf die Vereinsaktivitäten wie Vierkampf, Preisschafkopfen, Papier- und Schrottsammlung, den Faschingsball in der Alpenrose und einen Ausflug nach München zurück.
Auch die Ausbildung kam nicht zu kurz. Die Abteilung Atemschutz besuchte die Übungsstrecke «Kriechgang» in Kempten. Ebenso wurden Maschinistenübungen, Funkübungen und Gruppenführerübungen abgehalten. Insgesamt wurden 50 Übungsabende bewältigt. «Das abgelaufene Jahr war ein besseres», zog Kassier Hans Huber ein positives Fazit. Bei den Vereinssammlungen konnten wieder einige Euro in die Vereinskasse gebracht werden.
Auch Feuerwehrfest, Faschingsball und Preisschafkopfen wirkten sich positiv aus.
Kreisbrandmeister Flori Schmid und Bürgermeister Laurent Mies ehrten zwei verdiente Aktive. Daniel Vogler und Michael Huber erhielten das Ehrenkreuz in Silber für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst.

Zurück

Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Stafette-Lesezirkel
Lesezirkel


Im Engelfeld 16
8750 Immenstadt

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN