Willkommen im Autohaus Schneider
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Freitag, 23. Juni 2017
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
06.06.2008

Drei Wochen lang gibt die EM den Takt vor

Vom 7. bis 29. Juni Public Viewing im Oberallgäu mit Live-Berichterstattung, viel Hintergründiges und Unterhaltendes

(LS) Die Fußball-Europameisterschaft, kurz: EURO 2008, ist eines der ganz großen Medienereignisse dieses Jahres. Dem trägt das Oberallgäu mit Freiluft-Public Viewing Rechnung, das ZDF überträgt mit rund 55 Stunden Sendezeit, dazu gibt es noch zahlreiche Serviceangebote im Internet. Von Samstag, 7., bis Sonntag, 29. Juni, finden in Österreich und der Schweiz insgesamt 31 Spiele statt, von denen das ZDF 16 (davon zwei im ZDFinfokanal) live überträgt. Dazu gehören das Eröffnungsspiel Schweiz gegen Tschechische Republik in Basel, die Gruppenspiele der deutschen Mannschaft in Klagenfurt gegen Polen (8. Juni, 20.45 Uhr) und Kroatien (12. Juni, 18 Uhr) sowie die Halbfinal-Paarungen am 25. und 26. des Monats in Basel beziehungsweise Wien. Herausragender Veranstaltungsort ist neben den Fußballstadien und den zahlreichen Oberallgäuer Public-Viewing-Punkte (denn gemeinsam schauen macht noch mehr Spaß) sicherlich auch die Bregenzer Seebühne, auf der die bewährte „Dreierkette“ Johannes B. Kerner, Jürgen Klopp und Urs Meier im Rahmen des EM-Studios die Spiele anmoderiert und analysiert. Mit seiner Berichterstattung über die EURO 2008 beschränkt sich das ZDF nicht allein auf die Kernzeiten am Nachmittag und Abend, wenn die Spiele laufen. Im „Morgenmagazin“ beleuchten die EM- Experten Stefan Kuntz und Toni Schumacher, die als Spieler selber Europameister waren, gemeinsam mit Trainer Jürgen Röber und Moderator Thomas Skulski das Fußball-Geschehen und im „Mittagsmagazin“ (13 Uhr) stellen in der Woche vom 2. bis 6. Juni zwei Reporter die wichtigsten Orte für EM-Touristen – Ascona, Basel, Wien, Klagenfurt, Bregenz – vor und vom 16. bis 20. Juni werden zwei deutsche Fangruppen auf ihrem EM-Trip begleitet. Die Fußball-Europameisterschaft ist natürlich auch für Kinder ein echter Jahreshöhepunkt. Demgemäß nimmt sich „logo!“, die Nachrichtensendung des ZDF für den Nachwuchs, des Themas an. Auch im KI.KA (Kinderkanal) von ARD und ZDF wird darüber berichtet (www.tivi.de). Die österreichische Popsängerin Christina Stürmer gehört mittlerweile zu den Topstars der deutschsprachigen Musikszene. Naheliegend, dass sie den offiziellen EM-Hit ihres Heimatlands interpretiert. Der Ohrwurm „Fieber“ wird drei Wochen lang die Berichterstattung akustisch prägen, Bilder von sportlichem Kampf und Spielwitz, Torjubel und bitterer Enttäuschung untermalen. Den Titel „Fieber“ hat die 25-jährige Christina Stürmer auch in ihre diesjährige Deutschland-Tournee eingebaut.
Mehr zur EM und Public Viewing im Oberallgäu im Innenteil des Extras
Fotos: Günter Jansen,

Extra verlost als Maskotten für die EM fünf süße Teddybären an die ersten Anrufer heute Mittwoch, 04. Juni, zwischen 10.00 und 10.05 Uhr unter Tel. 08323/802144

Zurück

Veranstaltungen 2017
Veranstaltungen 2017

Die Topadresse

Elektro Müller
Lampen - Großauswahl


Hofgartenstr. 1
87509 Immenstadt

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN