Willkommen im Autohaus Schneider
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Samstag, 16. Dezember 2017
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
09.10.2008

Sonntag in Oberstaufen

Die Geschäfte haben von 12 bis 17 Uhr geöffnet

Oberstaufen (ej). Spezielle Angebote und Attraktionen rund um die großen Themen „Gesundheit“ und „Einkaufen erleben“ wird es am kommenden Sonntag, 12.Oktober, in Oberstaufen geben. Die Einzelhändler warten beim verkaufsoffenen Sonntag von 12 bis 17 Uhr mit einem besonders vielfältigen Rahmenprogramm auf.

Zum ersten Mal präsentieren die OTM (Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH) und die OHA e.V. (Oberstaufen handelt aktiv), eine Initiative der Oberstaufener Einzelhändler, gemeinsam eine Aktion zu den Themen Gesundheit und Einkaufen. Los geht’s bereits um 10.30 Uhr, zur Einstimmung mit einem Frühshoppenkonzert der Musikkapelle Aach und der Liedertafel Oberstaufen auf dem Marienplatz. Punkt 12 Uhr öffnen dann die Geschäfte und setzen – jeder für sich – das Motto „Gesundheit“ in eigenen Aktionen um, sei es zum Beispiel „Blutdruck messen“, ein kostenloser „Sehtest“ oder ein leckerer „Gesundheitsdrink“. Schnäppchenjäger kommen an diesem Tag in Oberstaufen genauso auf ihre Kosten, wie besonders anspruchsvolle Kunden, denn die leistungsstarken Einzelhandelsgeschäfte im Ort halten ein besonders vielfältiges Warenangebot vor. Das Rahmenprogramm wurde von den Verantwortlichen daher besonders „familienfreundlich“ zusammengestellt: So sorgt zum Beispiel die Gruppe „Illertal-Sound“ ab Mittag auf dem Marienplatz für musikalische Unterhaltung.

Allrad-Präsentationen und Modenschau

In der Rothenfelsstraße wird es eine Allrad-Autopräsentation gezeigt, mit den Marken Suzuki, Mitsubishi. Subaru und Toyota. Es werden auch einige Quads zu sehen sein und Hochleistungs-Winterreifen vorgestellt. In allen Straßen und auf den Plätzen verteilt stehen Schmankerl-Stände, an denen kulinarische Spezialitäten aus der Region angeboten werden. Für die Damen mit etwas mehr Größe wird eine XL-Modenschau vorgeführt und wer Lust auf „Stöbern“ hat, ist auf dem Flohmarkt vor dem Modemarkt Obermeyer bestens aufgehoben. Der Nachwuchs vergnügt sich in der Zwischenzeit auf dem Kinderkarussell vor dem Rathaus oder macht große Sprünge auf dem „Jumping Star“. Im Färberhaus wird der „Tag der Schrothkur“ mit diversen Vorträgen wie „Gesundheit durch Entschlackung“ um 10.30 Uhr oder auch „Handauflegen“ um 11.30 Uhr begleitet und im Heimatmuseum „Beim Strumfar“ wird eine Schrothkurausstellung zu sehen sein. Natürlich ist das Parken an diesem Sonntag für alle Besucher auf den öffentlichen Plätzen kostenlos.
Foto: Charles Abarr

Zurück

Veranstaltungen 2017/2018
Veranstaltungen 2017/2018

Die Topadresse

Armin Heisele - Malermeister
Maler


Bichlweg 9
87549 Rettenberg

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN