Willkommen im Autohaus Schneider
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Samstag, 21. Oktober 2017
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
26.11.2009

Ursprünglich, besinnlich und kinderfreundlich

Weihnachtsmarkt mit Nikolausbesuch und Kinderaktionen im Städtle. Foto: Günter Jansen

Immenstadt (ex). Am kommenden Freitag und Samstag, 4. und 5. Dezember, gibt es wieder die Gelegenheit auf dem Weihnachtsmarkt (zwischen Marienplatz uind Klosterplatz) ortsansässige Vereine und andere wohltätige Einrichtungen zu unterstützen. Kulinarische Leckerbissen und liebevoll in Handarbeit hergestellte Weihnachtsgeschenke laden zum Staunen und Verweilen ein.
Am Freitag spielen auf den Plätzen und in den Straßen heimische Musiker auf. Bernhard Lingg moderiert am Samstag im Schloss-Saal das musikalische Programm. Ab 12 Uhr treten dort die Musikschüler der Oberallgäuer Musikschule und Andrea Lerpscher auf. Anschließend spielen junge Allgäuer Harfenspielerinnen ihre Stücke, einstudiert von Jutta Kerber, auf. Die Musik wird auch nach außen hin übertragen. Am Samstag spielt bei der Krippenausstellung (im Rathaus) von 16 bis 17 Uhr. die Illertaler Saitenmusik. Von 11 bis 12 Uhr lesen (im Literaturhaus) Schüler aus ihrem Lieblingsbuch vor. Um 15 Uhr unterhält das Figurentheater Pantaleon mit demStück „Tomte Tummetott“ die Kinder. In der Weihnachtsstube im Klosterkeller am Klosterplatz wird an jedem Advents-Samstag ab 14 Uhr gebastelt (diesmal Rumpelklausen). Kinder malen dort für Kinder am Maltisch. Die Bilder können käuflich erworben werden und das gesammelte Geld geht an eine bedürftige, kinderreiche Familie in Immenstadt. Außerdem finden jede Menge Handwerksvorführungen. in der Schlosshalle, der Gästeinformation und bei verschiedenen Einzelhändlern statt.
Natürlich werden auch in diesem Jahr dunkle Gestalten, Dämonen und Windsbäute mit Kettenrasseln und lauten Schellen von den Bärbele und Klausen aus dem Städtle vertrieben. Am Samstag werden die Klausen ein familienfreundliches Schaulaufen auf dem Weihnachtsmarkt veranstalten. Der Stadtnikolaus wird auf seinem Pferd am Sonntag, 6. Dezember, um 18:00 Uhr auf den Marienplatz einziehen. Kleine Engel und wilde Gesellen, die Klausen, begleiten den Immenstädter Stadtnikolaus. Sicherlich hat er für die wartenden Kinder eine schöne Geschichte und jede Menge Geschenke dabei. Musikalisch umrahmt wird der Einzug vom Nikolaus von der Immenstädter Stadtkapelle. Es kann sich jeder noch mit Glühwein und Würstchen stärken, bevor um 19 Uhr das traditionelle Klausentreiben anfängt.

Zurück

Sommerzeit
Das neue Magazin Sommerzeit Oberallgäu
Veranstaltungen 2017
Veranstaltungen 2017

Die Topadresse

Problembaumfällungen, Rückschnitte
Baumpflege


Robert-Bosch-Str. 30
87544 Blaichach

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN