Willkommen im Autohaus Schneider
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Mittwoch, 26. April 2017
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
04.01.2011

Mit Vollgas und freier Ferse
Bad Hindelang ist wieder Austragungsort für den Telemarkweltcup vom 12. bis 13. Januar

Bad Hindelang (ex).
Feste Bindungen sind normalerweise nicht unbedingt nach ihrem Geschmack. Aber für den Weltcup in Bad Hindelang machen sogar die Telemarkfahrer eine Ausnahme und binden sich auch gerne etwas fester.

Bereits zum dritten Mal treffen sich die weltbesten Telemarker im Allgäu. Vom 12. bis 13. Ja-
nuar heißt es am Oberjoch wieder: Ferse frei und Vollgas!

Durch die Tore

Während es beim Riesenslalom am Mittwoch noch ähnlich wie im alpinen Rennsport durch die Tore geht, steht einen Tag später beim so genannten „Classic-Sprint“ ein Wettbewerb auf dem Programm, bei dem auch Aufgaben aus dem nordischen Skisport bewältigt werden müssen. Entsprechend groß ist die Herausforderung an die Sportler.
In die Riesenslalomstrecke
ist unter anderem ein Sprung integriert, bei dem eine Min-
destweite erzielt werden muss sowie eine kurze Skatingstrecke. Hinzu kommt ein so genannter „360-er“, ein Kreisel,
bei dem das Tempo am Ende des alpinen Laufs reduziert werden soll, bevor es auf das Kräfte zehrende Skatingteilstück geht. Alle Schwünge und die Landung beim Sprung muss in der Telemarkposition
ausgeführt werden. Ist dies nicht der Fall, verhängen die Torrichter Strafsekunden, die zur Laufzeit addiert werden.

Gleichzeitig erwartet die
Telemarkfans an den Weltcuptagen wieder ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, bei dem sich natürlich auch alles um den Telemarkstil dreht. Unter anderem besteht die Möglichkeit, selbst einmal den charakteristischen „Hofknicks“ auszuprobieren. Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos gibt's unter www.telemark-weltcup.de

Zurück

Die Topadresse

Küchen-Ecke J.K. GmbH
Kochschulen


Grüntenstr. 24
87527 Sonthofen

BUCHSHOP

Veranstaltungen




EBERL MEDIEN