Willkommen im Autohaus Schneider
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Freitag, 28. April 2017
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
01.02.2012

„extra“-Tipp zum Valentinstag:
Grußinserat und Pralinen-Betthupferl!
Außerdem hat jeder Inserent noch die Chance, ein Candle-Light-Dinner für zwei zu gewinnen

Oberallgäu (ej).
Gelegenheiten für eine kleine Aufmerksamkeit für die Partnerin oder den Partner gibt es viele. Ein besonderer Tag, der nicht vergessen werden sollte, ist aber der Valentinstag.

Weltweit gestehen sich Verliebte am 14. Februar ihre Gefühle. Kleine Geschenke und Aufmerksamkeiten erfreuen an diesem Tag ganz besonders! Der Valentinstag naht und es fehlt die passende Geschenkidee?
Wir hätten da eine Super-idee bzw. einen Tipp für Sie. Die Heimatzeitung „Allgäuer Anzeigeblatt“ wartet zum Valentinstag auch in diesem Jahr mit einem ganz besonderen Angebot auf: Jeder, der an diesem Tag ein individuelles Grußinserat für seinen liebsten Schatz aufgibt, bekommt zudem süße Pralinengrüße gratis dazu (wird am 14. Februar ausgeliefert) und hat auch noch die Gewinnchance auf ein Candle-Light-
Dinner
zu zweit. Dazu müssen Sie lediglich den entsprechenden Coupon ausfüllen, der heute im „extra“ abgedruckt ist und dann noch zweimal in
der Tageszeitung am Samstag, 4. Februar, und Montag, 6. Februar, erscheint.

Coupon ausschneiden

Schneiden Sie ihn aus und schicken Sie ihn an das Allgäuer Anzeigeblatt (Kirchplatz 6, 87509 Immenstadt) oder kommen Sie gleich persönlich vorbei in der Sonthofener Geschäftsstelle (Fußgängerzone, Feine Meile) oder im Medienshop Immenstadt (Jahnstraße, nahe Kirchplatz).
Sie können Ihr Grußinserat aber auch bequem telefonisch aufgeben unter Telefon 08323/802150.

Ursprung des Brauches

Über Ihr Inserat freut sich der oder die Gegrüßte sicherlich. Außerdem erhält dieser auch noch ein Pralinen-Betthupferl vom „Kirchebäck“ in Bad Hindelang gratis dazugeliefert. Und jeder Inserent hat zudem die Chance auf den Gewinn des Chandle-Light-Dinner am Valentinstag für zwei Personen im Restaurant „Alte Post“ in Sonthofen. Der Ursprung und das Brauchtum des Valentinstages geht auf einen oder mehrere Märtyrer mit dem Namen Valentinus zurück. Diese sollen das Martyrium durch Enthauptung erlitten haben.
Eingeführt wurde der Gedenktag von Papst Gelasius I.
469. Im Jahre 1969 wurde er allerdings wieder aus dem römischen Generalkalender gestrichen. Heute ist der Valentinstag hierzulande insbesondere dadurch bekannt geworden, dass seitens der Blumen und Süßwarenindus-trie intensive Werbung betrieben wird.
Nicht überraschend ist daher, dass viele den Valentinstag als kommerzielle Erfindung der Wirtschaft kritisieren.
Egal welche Einstellung man zum Valentinstag hat, er ist auf jeden Fall eine gute Gelegenheit, seinen Lieben ein kleines Geschenk zu machen.

Kleine Hilfen

Auf unserem Foto präsentiert Marie-Theres Ammann vom „Kirchebäck“ in Bad Hindelang unseren Geschenktipp zum Valentinstag: Ein Grußinserat in der Heimatzeitung „Allgäuer Anzeigeblatt“, verbunden mit einem Pralinen-Betthupferl und der Gewinnchance auf ein Candle-Light-Dinner zu zweit.

Text/Foto: Eva-Maria Jansen
Zurück

Die Topadresse

EBERL PRINT GmbH
Druckerei


Kirchplatz 6
87509 Immenstadt

BUCHSHOP

Veranstaltungen




EBERL MEDIEN