Willkommen im Autohaus Schneider
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Mittwoch, 26. April 2017
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
04.06.2013

Klettersteigtage in Bad Hindelang

Bad Hindelang (ex).
Die Klettersteigtage 2013 in Bad Hindelang/Oberjoch bieten allen Bergsportinteressierten die Möglichkeit, mehr über diesen beliebten Sport zu erfahren. Sowohl die Theorie als auch die Praxis wird an diesem Wochenende aus verschiedenen Perspektiven betrachtet:

Sicheres Handling im Klettersteig, Materialcheck, das zusätzliche Sichern von Kindern, Demonstrationen der Bergwacht Hindelang und des Verbandes Deutscher Polizeiberg- und Skiführer u.v.m.
Ein richtiges ­Bergabenteuer – eine normale Wanderung ist den Kindern nicht selten zu langweilig. Der Klettersteig bietet da eine tolle Plattform: Gesichert an einem Drahtseil, begeben sich sowohl die Kleinen als auch die Großen auf anspruchsvolle Wanderungen oder klettern gemeinsam im senkrechten Fels Leitern hinauf. Man kann zusammen kraxeln und nebenbei die Bergwelt genießen. Der Unterschied zum alpinen Klettern liegt darin, dass man sich nicht immer wieder kurz am Standplatz trifft und sonst eigentlich alleine klettert, sondern man genießt das Erlebnis immer in der Nähe der Familie. Insbesondere diejenigen, die mit Kindern einen Klettersteig begehen möchte, sollten sich der Problematik an senkrechten Stellen, an denen es zu Stürzen kommen kann, bewusst sein.

Kurse belegen

Patrick Jost, Leiter des Hindelanger Bergführerbüros, ruft die Eltern in die Pflicht: „Auch beim Klettersteiggehen ist es wie in allen Bergsportarten: Solange nichts passiert, ist die Welt in Ordnung. Nach einem Unfall weiß man erst, was man falsch gemacht hat. Leider ist es in den meisten Fällen dann zu spät und dies ein sehr schmerzhafter Lernprozess. Ich würde mir wünschen, dass sich gerade Eltern fundiert informieren und die ein oder andere Ausbildung besuchen, bevor sie mit ihren Kindern in einen Klettersteig gehen.“

Eventgelände

Ab dem Grundschulalter können Kinder einen Klettersteig gehen, wobei aber auf kurze Zu- und Abstiege geachtet werden sollte. Es gibt spezielle Klettersteigkurse, die auf das zusätzliche Sichern von Kindern im Klettersteig eingehen. Beispiele dafür sind das Bergführerbüro in Bad Hindelang/Allgäu mit dem Familienkurs Click & Climb. Von Samstag, 8., bis Sonntag, 9. Juni, bieten alle Partner ein umfangreiches Programm am Eventgelände der Klettersteigtage. Zudem gibt es an beiden Tagen eine Auswahl an geführten Touren.
Infos und Tourenvorschläge: www.alpin.de/klettersteigtage

Zurück

Die Topadresse

PM Abwassertechnik
Abwasser- und Umwelttechnik



87527 Sonthofen

BUCHSHOP

Veranstaltungen




EBERL MEDIEN