Willkommen im Autohaus Schneider
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Sonntag, 30. April 2017
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
26.11.2013

Erlebnis-Weihnachtsmarkt

Bad Hindelang (ej).
Ab Freitag, 29. November, bis Sonntag, 8. Dezember, verwandelt sich Bad Hindelang zum Weihnachtsdorf!

Aufgeregt und in voller Erwartung auf ein friedvolles Weihnachten warten die kleinen und großen Gäste am Freitag vor dem ersten Advent auf die ­Eröffnung des Weihnachtsdorfes. Pünktlich zum sechsten Glockenschlag der Kirchturmuhr erscheint das Christkind mit seinen Engel und den weißen Zylindermännern.

Magische Momente

Nach dem großen Erfolg der „Alpenländischen Stallweihnacht“ hat Bad Hindelang in diesem Jahr einen neuen emotionalen Höhepunkt gefunden: Das Weihnachtslied „Stille Nacht – Heilige Nacht“ wird auf der ganzen Welt gesungen – in 340 Sprachen. Seiner Entstehungsgeschichte widmet sich jetzt ein musikalisches Bühnenstück, das am Freitag, 6. Dezember, beim Erlebnis-Weihnachtsmarkt Weltpremiere feiert. Brigitte Weber, die Initiatorin und Hauptorganisatorin des Weihnachtsmarkts, schrieb zwei Jahre lang am ­Libretto mit 15 Liedtexten. Ebenfalls magische Momente bilden die Weihnachts- und Märchenzüge mit 140 Figuren aus der Märchen- und Weihnachtswelt. Jeden Freitag und Sonntag zieht die Schneekönigin mit ihren Eiszapfen, Väterchen Frost und auch Traumwichtl Wendelin durch die Straße und lässt Kindheitserinnungen wahr werden. Weitere Attraktion für die Kleinen ist das Basteln von Wunschkerzen und vor allem das Überreichen des Wunschzettels an den Wunschzettelengel.
ej/Foto: Günter Jansen

Zurück

Die Topadresse

Elektro Müller
Lampen - Großauswahl


Hofgartenstr. 1
87509 Immenstadt

BUCHSHOP

Veranstaltungen




EBERL MEDIEN