Willkommen im Autohaus Schneider
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Montag, 26. Juni 2017
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
24.03.2015

Harte Zeiten für Langschläfer

Oberallgäu (kv).
An diesem Sonntag, 29. März, werden die Uhren um 2 Uhr auf 3 Uhr eine Stunde vorgestellt. Damit ist die Nacht eine Stunde kürzer.

Für die einen ist die Zeitumstellung ein Grund zur Freude, weil sie die hellen Abendstunden für Aktivitäten im Freien nutzen können. Andere ärgern sich über die Sommerzeit. Fast drei Drittel der Menschen in Deutschland sind gegen die Zeitumstellung. 73 Prozent halten die Zeitumstellung für überflüssig und sind dafür, dass sie abgeschafft wird – das ist das Ergebnis einer Forsa-Umfrage im Auftrag der Krankenkasse DAK-Gesundheit. Viele Menschen fühlten sich laut Studie müde oder schlapp (75 Prozent) und hatten Schlafstörungen (62 Prozent). „Früher aus den Federn, später ins Bett – die Zeitumstellung ist vergleichbar mit einem kleinen Jetlag, erklärte DAK-Ärztin Elisabeth Thomas das Ergebnis. Ihr Tipp: „Frische Luft, bewusste Entspannung und Gelassenheit, um möglichst schnell wieder in den Takt zu kommen.“Foto: Fotolia

Zurück

Veranstaltungen 2017
Veranstaltungen 2017

Die Topadresse

Manfred Engstler - Energieberater vor Ort
Energieausweis/Gebäude-Energieberatung


Altstädter Str. 11 a
87527 Sonthofen

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN