zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Montag, 21. Mai 2018
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
16.02.2016

Flüssiges bricht Fasten nicht

Oberallgäu/Oberstdorf (ex).
Mit der Fastenzeit hat auch die Zeit des Starkbieres und der Bockbieranstiche begonnen. Denn: „Flüssiges bricht Fasten nicht“.

Zum traditionellen Oberstdorfer Bockbierfest trifft man sich auch in diesem Jahr wieder in der Oybele Festhalle. Beim traditionellen Bockbierfest werden den Oberstdorfern die Leviten gelesen. Um 19.30 Uhr bringt Oberstdorfs 1. Bürgermeister Laurent Mies mit dem Anstich das Fass zum Laufen und anschließend garantieren Blasmusik, Allgäuer Brotzeiten und Starkbier viel Spaß und gute Laune.
Das „Derblecken“ hat man in Rettenberg schon hinter sich gebracht. Unser Bild entstand beim Bockbieranstich in Rettenberg, wo „Chef-Derblecker“ Helmut Mayr seinen letzten Auftritt als „Gmuindsdiener Leonhard“ verkündete.
Sie kosteten vom ersten Fass Doppelbock (Bild oben, von links): Christoph Endreß (BGM Blaichach), Eberhard Jehle (BGM Wertach), Matthias Vogler (Festwirt der Allgäuer Festwoche), Landrat Toni Klotz, Felix Widenmayer, Angelika Soyer (Vorsitzende des Vereins MIR Allgäuer), Dieter Fischer (BGM Burgberg), Alfons Zeller (Staatssekretär a.D.), Oliver Kunz (BGM Rettenberg), Walburga Widenmayer, Leopold Herz (Landtagsabgeordneter), Alois Ried (BGM Ofterschwang), Brauerei-Chef Hermann Widenmayer, Thomas Kiechle (OB Kempten), Hans-Peter Rauch (Präsident der Handwerkskammer für Schwaben).
Foto: Günter Jansen

Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende

Outdoorfestival Allgäu
vom 25. bis 27. Mai 2018

Veranstaltungen 2017/2018
Veranstaltungen 2017/2018

Die Topadresse

Armin Heisele - Malermeister
Maler


Bichlweg 9
87549 Rettenberg

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN