Willkommen im Autohaus Schneider
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Samstag, 21. Oktober 2017
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
28.12.2016

Sicherheit zur Vierschanzentournee

Oberstdorf (ex).
Heute, Mittwoch, und morgen, Donnerstag, steht ganz Oberstdorf im Zeichen der Vierschanzentournee. Tausende Fans werden erwartet. Die Organisatoren geben Hinweise zur Sicherheit.

Wer bei der 65. Vierschanzentournee möglichst rasch ins Stadion kommen will, der sollte keine Rucksäcke oder Taschen mit zum Skispringen nehmen, raten die Organisatoren des Skisprung-Spektakels. An den Veranstaltungsorten werden bei der Einlasskontrolle vor den Stadien neue Schleusen geschaffen, an denen die Inhalte von mitgebrachten Taschen und Rucksäcken genauestens geprüft werden.
„Wir werden sehr genau kont­rollieren, nicht nur stichprobenartig. Das dient der Sicherheit der Besucher, dadurch werden die Kontrollen aber natürlich aufwändiger und es dauert einfach länger. Wir empfehlen den Zuschauern daher, auf Taschen und Rucksäcke zu verzichten“, sagt der 1. Vorsitzende Dr. Peter Kruijer vom Skiclub 1906 Oberstdorf e.V. An allen Tourneeorten erwarten die Verantwortlichen einen Fanansturm und raten daher zur besonders rechtzeitigen Anreise. Beim Auftaktspringen in Oberstdorf wird es am 30. Dezember mit 25.500 Zuschauern ein volles Haus geben, auch an den weiteren Stationen läuft der Vorverkauf bes­tens. Foto: Ralf Lienert

Zurück

Sommerzeit
Das neue Magazin Sommerzeit Oberallgäu
Veranstaltungen 2017
Veranstaltungen 2017

Die Topadresse

Baby Bolz
Baby- und Kleinkindausstattung



87509 Immenstadt

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN