Willkommen im Autohaus Schneider
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Donnerstag, 17. August 2017
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
24.01.2017

Wer hat Luci gesehen?

Buflings (ex).
Der Schock sitzt noch tief, „aber uns geht es den Umständen entsprechend gut“, sagt Reinhard Finkel. Der 48-Jährige bewohnte zusammen mit seinem Vater Hansjörg (74) den Bauernhof, in Oberstaufen-Buflings, der vor wenigen Tagen abbrannte.

Zu den Dingen, die Reinhard Finkel nach dem Brand am meisten vermisst, gehört Border Collie-Hündin „Luci“. Finkel hofft, „dass „Luci“ in den nächsten Tagen wieder auftaucht. Nach dem Brand sei die Hündin wegen des Trubels und der vielen Feuerwehrautos davongelaufen. „Und zwar Richtung Zell“. Wer „Luci“ gesehen hat, kann sich bei den Tierheimen Immenstadt (08323/7808) und Lindau (08382/72365) melden. Inzwischen hat die Gemeinde Oberstaufen einen Spendenaufruf gestartet.

Spendenaufruf

Wer helfen möchte, kann dies mit einer Überweisung auf eines der Konten des Allgäuer Hilfsfonds tun, unter dem Verwendungszweck: Brandfall Finkel. Und zwar bei der Sparkasse Allgäu: IBAN:
DE 94 7335 0000 0000 0028 57, BIC: BYLA DEM1 ALG oder der Raiffeisenbank Kempten-
Oberallgäu: IBAN:
DE 04 7336 9920 0000 8848 80, BIC: GENO DEF1 SFO

Zurück

Sommerzeit
Das neue Magazin Sommerzeit Oberallgäu
Veranstaltungen 2017
Veranstaltungen 2017

Die Topadresse

Tank- und Energietechnik Allgäu GmbH
Tankreinigung


Daimlerstr. 3
87448 Waltenhofen

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN