zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Freitag, 19. Januar 2018
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
21.11.2017

Weihnachten wird harmonisch!

Oberallgäu (ex).
Zum Jahresende fallen mit Geschenkekauf, Vorbereitungen, Freizeitplanung und anstehenden Familientreffen Aufgaben an, die in einem eigentlich besinnlichen Zeitraum unser Stresslevel steigen lassen sicherlich auch deswegen, weil Zeit für sich selbst im Alltag zu kurz kommt.

Wir haben für Sie fünf Tipps zusammengetragen, wie Sie es dieses Jahr anders machen können.
1. Mit dem richtigen Denken zu mehr Gelassenheit. Nehmen Sie sich dafür mehrmals täglich eine Minute Zeit. Achten Sie vermehrt auf sich und ihre Gedanken und nehmen Sie sich hilfreiche Botschaften zu Herzen.
2. Katastrophendenken abstellen und Alternativen finden. Was passiert, wenn diese Aufgabe nicht sofort erfüllt wird oder eben auf andere Art und Weise? Oft kommt man zu dem Schluss, dass es keine Katastrophe darstellen würde.
3. Familientreffen gelassen entgegensehen. Wer Spannungen oder Hektik fürchtet oder sogar gar keinen Elan dafür verspürt, schreibt sich vorher drei bis fünf positive Aspekte über bestimmte Personen und Anlässe auf. Wichtig ist, nicht zu viel zu planen und die eigenen Bedürfnisse im Blick zu behalten.
4. Erwartungen herunterschrauben. Verabschieden Sie sich von zu viel Druck, dass alles harmonisch und perfekt sein müsste. Fühlen Sie sich nicht für alle und alles verantwortlich.
5. Praktische Tipps gegen Weihnachtsstress. Wer sich vorab eine Liste mit Geschenken überlegt, muss seine Einkäufe nicht auf den letzten Drücker machen. Auch eine Prioritätenliste hilft: Wichtige Dinge wie Dekorieren oder Einkaufen sollten eher erledigt werden als unwichtige wie das Aufräumen des Kellers. Schenken Sie sich und anderen Zeit.

Zurück

Veranstaltungen 2017/2018
Veranstaltungen 2017/2018

Die Topadresse

Zimmerei Siegfried Jörg
Zimmerei


Greggenhofen 22
87549 Rettenberg

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN