zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Sonntag, 24. Juni 2018
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
17.04.2018

Musikalische Geisterstunde

Sonthofen (ex).
Am kommenden Sonntag, 22. April, laden die Stadtkapelle und die JuMaDoSta, das gemeinsame Vororchester der Sonthofer Blaskapelle, zu einem gespenstischen Konzert ins Haus Oberallgäu ein. Beginn ist um 18 Uhr.

Es spukt in den Gemäuern des Hauses Oberallgäu, wenn es beim Konzert der Stadtkapelle und der JuMaDoSta 12 Mal zur Geisterstunde schlägt. Tauchen Sie ein in die gespens­tische Szenerie, bei der sich Geister versammeln und Phantome aus dem Dunkel hervorwagen. Die Musiker unter Leitung von Dirigent Markus Buhmann haben spannende Blasmusikliteratur gewälzt und präsentieren die Stücke mit so mancher Überraschung.
Wer nach dem Konzert Lust bekommen hat, selbst ein Instrument zu erlernen, kann im Anschluss sein Wunschinstrument ausprobieren und Informationen über die Ausbildung erfragen. Eingeladen sind Jung und Alt, da das Programm für jeden Geschmack etwas bereithält.
Wir haben mit Dirigent Markus Buhmann über die Idee zu diesem außergewöhnlichen Konzert gesprochen.
Welche Charaktere stecken hinter den Geistern?
Markus Buhmann: Hinter unseren Geistern stecken keine bestimmten Charaktere. Es handelt sich eher um fiktive Gestalten, die gerade zu Beginn und zum Abschluss des Konzerts unser Publikum in die Stimmung einer Geisterstunde entführen möchten. Lediglich bei zwei Musikstücken sind mit Sam aus dem Kinofilm „Ghost“ und Erik, dem Phantom der Oper berühmte Persönlichkeiten vorhanden, auch wenn es sich bei letzterem nicht direkt um einen Geist handelt.
Das vollständige Interview lesen Sie im Innenteil.

Zurück

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2018
Veranstaltungen 2018

Die Topadresse

Kaun Rohrfrei GmbH
Rohrreinigung


Wolfen 1
87448 Waltenhofen

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN