zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Donnerstag, 16. August 2018
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
15.05.2018

Hans Kammerlander

Oberstaufen (ex).
Der Extrembergsteiger und -skifahrer kommt im Rahmen des 3. Allgäuer Literaturfestivals mit seiner Autobiografie am Samstag, 19. Mai, ins Kurhaus Oberstaufen. Beginn ist um 20 Uhr.

Er fuhr als erster Mensch auf Skiern vom Everest und bezwang fast alle Achttausender. Hans Kammerlander erlebte spektakuläre Erfolge an den höchsten Gipfeln der Welt, doch zugleich prägten bittere Tiefschläge sein Leben: Kameraden, die er am Berg verlor, oder ein tödlicher Autounfall, den er selbst verschuldete. Für den Einundsechzigjährigen ist die Zeit gekommen, gemeinsam mit dem Journalisten Mario Vigl Rückschau zu halten. Dabei spricht er nicht nur über alpine Rekorde, sondern auch über Themen, die ihn privat beschäftigen. Er reflektiert über Egoismus und Ehrlichkeit, Freude und Schmerz, erzählt, wie ihn die Geburt seiner Tochter verändert hat und was er sich von der Zukunft erhofft – denn sein Weg zu den höchsten Bergen ist längst nicht vorbei.
Im Anschluss findet ein Gespräch statt, welches ­Verena Duregger und Mario Vigl, Co-Autoren seines aktuellen Buches „Die Höhen und Tiefen meines Lebens“, mit ihm führen. Infos/Tickets bei Oberstaufen Tourismus.,Tel. 08386/9300-0.

Hans Kammerlander
Foto: Piper Verlag Enno Kapitza
Zurück

Sommerzeit
Das neue Magazin
Sommerzeit Oberallgäu
Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2018
Veranstaltungen 2018

Die Topadresse

OBHOLZER GmbH
Heizung - Sanitär - Solar


Badeweg 1
87509 Immenstadt

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN