zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Samstag, 26. September 2020
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
18.02.2020

„Buschiaden ...
... und andere Schmeicheleien“ im Oberstdorf Haus

Oberstdorf (ex).
Die Kulturgemeinde Oberstdorf bringt am Donnerstag, 20. Februar, um 20 Uhr die Wilhelm-Busch-Lesung „Buschiaden ... und andere Schmeicheleien“ ins Oberstdorf Haus.

Wilhelm Busch ist zweifelsohne der Klassiker des Humors. Mit seinen Geschichten und Gedichten sorgt er für Lachen bei Jung und Alt. „Die fromme Helene”, „Max und Moritz” und „Hans Huckebein” – wer kennt sie nicht alle, jedoch verbirgt sich hinter seinen Versen und Geschichten sehr viel Philosophisches und Weltkluges. Das Publikum erwartet keine Busch-Lesung im üblichen Sinne, vielmehr greift das Schauspieler-Duo aus München tief in die Schatztruhe des virtuosen Verskünstlers und würzt die Geschichten und Reime mit kabarettistischen Einlagen und überraschenden Pointen, bissig und witzig zugleich. Die Schauspieler Markus Maria Winkler und Jürgen Wegscheider stöberten in Buschs Schatztruhe und präsentieren Ausgewähltes aus seinem Schaffen. Natürlich szenisch aufbereitet. In bunter Folge tischen die beiden turbulente Geschichten auf, garniert mit feinsinnigen Versen und sarkastischen Pointen. Karten ab 19.15 Uhr an der Abendkasse.Foto: Wegscheider_Winkler

Zurück



EBERL MEDIEN