zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Montag, 22. Juli 2019
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
EXTRA
16.07.2019

Burgberger Dorffest

Am Samstag buntes Programm für Jung und Alt.
Burgberg (ex).
Das Dorffest in Burgberg am 20. Juli wird wieder einer der Höhepunkte im Burgberger Veranstaltungskalender.

Schon seit einem Jahr ist das Gremium aus Vereinsvorständen und Gemeindevertretern in der Planung und präsentiert auch heuer wieder ein buntes Programm für Jung und Alt. Großen Anklang bei den Kindern dürften das Kinderschminken, die Buttonmaschine und eine Schatzsuche finden, der Broadway Joe sorgt musikalisch für die passende Stimmung. Auftritte von Mitgliedern der örtlichen Vereine, wie TSV, Trachtenverein und Musikkapelle, bieten neben Darbietungen der Line-Dance-Gruppe und einem Kunstflug der Segelflieger viel Unterhaltung. Für die musikalische Umrahmung sorgen die „Vielsaiter“, die „Kranzberg-Blos“ und die Musikkapelle Burgberg. Die Schlemmermeile verwöhnt die Besucher mit zahlreichen Köstlichkeiten.
Anlässlich des Dorffestes wird die Ortsdurchfahrt am 20. Juli von 7 Uhr bis zum 21. Juli um 11.00 Uhr gesperrt. Eine Umleitung innerorts ist teilweise möglich. Foto: oh

EXTRA
16.07.2019

12. Lauf der
guten Hoffnung

Allgäuer Benefiz-Event am Samstag, 20. Juli - Oberallgäu (ex).
Der jährlich stattfindende, überregional bekannte Allgäuer Spendenlauf verläuft auf Wanderstrecken mit Startpunkten in Oberstdorf, Oberstaufen und Kempten.

Mitmachen kann jeder, der gut zu Fuß ist und Spaß an Bewegung und frischer Luft hat. Die Gesamtdistanzen sind in begehbare Einzeletappen aufgeteilt. Ein „Ein- oder Ausstieg“ ist an jedem Etappenziel möglich. Die Strecke und das Wandertempo sind wie gewohnt familienfreundlich. Den Abschluss bildet die „After Walk Party“ mit Live-Musik und allem was dazugehört auf dem Marienplatz in Immenstadt. Die Startgelder gehen zu 100% an den Verein GEGEN NOMA PARMED E.V., der sich für die Bekämpfung der schrecklichen Krankheit in Afrika einsetzt. Mehr Infos unter: www.lauf-der-guten-hoffnung.de.

EXTRA
16.07.2019

„DraußenLesen“ – das Leseerlebnis

Immenstadt (ex).
Vom 22. bis 25. Juli organisiert die Stadt Immenstadt bereits zum achten Mal in Folge das erfolgreiche Leseevent „DraußenLesen“. Der Marienplatz, im Zentrum der Stadt gelegen, verwandelt sich in diesem Jahr erneut zu einem Open-Air-Wohnzimmer. Rund um die Mariensäule entsteht ein gemütlicher Leseraum, in dem es sich täglich ab 9 Uhr stöbern und lesen lässt.

Große und füllige Allwettersitzsäcke sowie bequeme Liegestühle sind von einem Teppichläufer umrahmt und sorgen auf dem Platz für ein wohnliches Ambiente. Lesegenuss und Entspannung stehen im Vordergrund der Veranstaltung. Originelle Bücherpyramiden mit über 1.000 Büchern, Romanen, Kinder- und Jugendbüchern, Bildbänden, Reise- und Sachbüchern, Krimis, usw. stehen zum kostenlosen Lesen und Schmökern zur Verfügung. Die Veranstaltung findet nur bei guter Witterung statt. Der Eintritt ist frei.
Auch Sonthofen liest
Auch in Sonthofen gewinnt das gedruckte Wort an Bedeutung und Katja Branis liest heute Nachmittag in der Stadtbücherei Sonthofen um 15 Uhr aus ihrer „Woodwalkers“-Reihe, mit der sie Zuhörerinnen und Zuhörern ab 10 Jahren die Geschichte der Gestaltwandler Carag, Holly, Brandon & Co. erzählt und Einblicke in eine Welt zwischen Wildnis und Zivilisation verschafft. Anhand von Fotos ihrer Recherchereisen und Skizzen aus der Schreibphase entführt sie in eine Welt voller Möglichkeiten, Geheimnisse und Gefahren. Eintritt 5 Euro.
Foto: Stadtverwaltung Immenstadt


  weitere EXTRA-Themen
»Nachrichtenarchiv
 

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende
Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019

Die Topadresse

Stafette-Lesezirkel
Lesezirkel


Im Engelfeld 16
8750 Immenstadt

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN