zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Sonntag, 27. Mai 2018
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
EXTRA
23.05.2018

Landjugend Stein

Stein (ex).
70 Jahre ist es nun her, dass sich ein paar Steiner Jugendliche zusammengetan und die Landjugend gegründet haben. Wenn das kein Grund zum Feiern ist.

Los geht es am Sonntag, 27. Mai, um 10.15 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Mauritius in Stein, bei dem den verstorbenen ehemaligen Landjugendmitgliedern gedacht wird. Musikalisch umrahmt wird dieser von der Musikkapelle Stein. Danach gibt es ein Fest für Jung und Alt auf dem Steiner Dorfplatz, wo die Steiner Musikkapelle zum Frühschoppen aufspielt, bevor dann ab 14 Uhr die „Allgäu Krainer“ für Stimmung sorgen.
Für das leibliche Wohl ist bes­tens gesorgt. Und natürlich kommen auch die kleinsten Besucher mit einer Hüpfburg und beim Kinderschminken nicht zu kurz.
Foto: Andrea Hartmann

EXTRA
23.05.2018

„Handicap hilft Handicaps“

Muderbolz (ex).
Die Lebenshilfe Südlicher Landkreis Oberallgäu feiert ihr 50-jähriges Bestehen.

Das Hotel Resort Sonnenalp, das eine langjährige Partnerschaft mit der Lebenshilfe pflegt, stellt seinen wunderschönen Golfplatz Sonnenalp in Muderbolz für ein sportliches und gesellschaftliches Golfturnier unter dem Motto „Handicap hilft Handicaps“ zur Verfügung. Sind Sie oder Ihre Freunde auch Golfer? Dann seien Sie mit dabei und tragen Sie mit Ihrer Teilnahme wesentlich zum Gelingen dieses Turniers bei. Viele Firmen und Geschäfte im südlichen Landkreis sponsern die Veranstaltung und es gibt tolle Preise in der Tombola zu gewinnen. Bitte unterstützen Sie uns bei der überaus wichtigen Arbeit der Behindertenbetreuung. Das Turnier be­ginnt um 9.30 Uhr durch Kanonenstart. Anmeldung/Info Tel. 08321/272181 golf@sonnenalp.de

EXTRA
23.05.2018

Outdoor-Festival in Bühl am Alpsee

Immenstadt (ex).
Am Wochenende 25. bis 27. Mai dreht sich in Bühl am Alpsee alles um die Themen Freizeitsport & Gesundheit, Musik, Party & Spaß sowie Kulinarik. Nach der Premiere eines Outdoorfestivals im letzten Jahr werden dieses Jahr noch ein paar Neuheiten draufgesetzt, wie z.B.:

Klettern am Burgberger Hörnle, Stand-up-Paddling auf dem Großen Alpsee, Biketouren und Moutainbiken für alle Ansprüche, spannende Naturerkundungen mit dem Naturpark-Ranger oder mit den Kräuterlandfrauen, Slacklinen und Bouldern für alle Gratwanderer, aussichtsreiche Genuss- und Tageswanderungen auf der Salmaser Höhe und im Naturpark Nagelfluhkette, Salsation® & (Trampolin-)Jumping® für die Balance, eine Schnitzeljagd für die kleinen Abenteurer und vieles mehr.
Wer dabei sein möchte, sollte sich seine Karten online sichern über die Internetseite www.outdoorfestivalallgaeu.de. ­
Eigener Festivalpass
Dieses Jahr kannst du dir deinen eigenen Festivalpass kaufen – damit genießt du einige Vorteile, wie beispielsweise ein eigenes „Outdoorfestival Allgäu“ T-Shirt, kostenfreies Bogenschießen, Drachenboot fahren, freies Parken und vieles mehr! Du möchtest gar nicht tanzen, wandern, mit dem Kajak oder SUP über den Alpsee düsen, mit der Familie auf Schnitzeljagd gehen, radeln oder Ähnliches? Das Outdoorfestival verfolgt nicht nur die Zielsetzung, den Menschen Aktivitäten in der Natur näher zu bringen. Sondern es verbindet Freizeitsport mit Unterhaltung und einmalige Partystimmung im Freien.
Foto: Cathrin Conradi


  weitere EXTRA-Themen
»Nachrichtenarchiv
 

Hallo Allgäu
Das neue Wochenblatt
am Wochenende

Outdoorfestival Allgäu
vom 25. bis 27. Mai 2018

Veranstaltungen 2018
Veranstaltungen 2018

Die Topadresse

Bestattungsdienst Wolfgang Dachs
Bestattungsdienste


Alpgaustr. 8
87561 Oberstdorf

BUCHSHOP




EBERL MEDIEN