Willkommen im Autohaus Schneider
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Samstag, 29. April 2017
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
Obermaiselstein Tourismus Stand:21.04.2017 / 14:35
Aktuelle Mitteilung
Der Winterwanderweg zur Mittelalpe ist geöffnet und begehbar. Achtung: Es wird nicht geräumt und nicht gestreut!

Informationen erhalten Sie auch in der Gästeinformation Obermaiselstein
unter Tel. 08326 277.
  Station   Name Meereshöhe Wetterlage Piste/Gelände Beschaffenheit Neuschnee
Ort Obermaiselstein 848 m heiter 5,00 C   keine Angabe 10 cm am 20.04.
Status
  Status Riedbergpass http://www.oa-aktuell.de/aktuelles/riedbergpassstrasse.html
  Langlauf   Name Meereshöhe Differenz Länge Schwierigkeit
Klassisch/Skating Langenwangerrunde 52 m 2330 m leicht
  Ebene, einfach Runde nördlich des Fischinger Ortsteils Langenwang  
Klassisch/Skating Riedrunde 62 m 1690 m leicht
  Wunderbare kleine Talrunde unterhalb des Hirschsprungs inmitten der Rieder Wiesen  
Klassisch/Skating Oberdorferrunde 198 m 6070 m mittel
  Zum Teil anspruchsvolle und abwechslungsreiche Runde mit einigem auf und ab sowie toller Aussicht  
Klassisch/Skating Haubeneggrunde 64 m 1940 m leicht
  Südlich von Obermaiselstein gespurte mittel schwere Runde  
Klassisch/Skating Goldbachrunde 10 m 1060 m leicht
  Ebenfalls leichte Runde am Goldbach mit Anschluss zur Kitzebichlrunde  
  Nr.   Wandern Länge Gehzeit Schw.grad Meereshöhe Differenz Lage
Wandern geöffnet Grasgehren zur Mittelalpe 3.3 km Mittlere Höhe
  Für jedermann geeignet, mit sehr geringem Anstieg und bestens präpariert.
Die Mittelalpe bietet eine Sonnenterrasse mit Panoramablick, sowie warme und kalte Speisen und Getränke.

Gehzeit ca. 40 Min. von den Parkplätzen Grasgehren oder Riedbergpass.
Wandern geöffnet Hirschsprungrunde 4.8 km Tal
  Am Feuerwehrhaus vorbei, nach ca. 150 m der schmalen asphal-
tierten Straße in östlicher Richtung folgend bis zur Weggabelung in
Richtung Sturmannshöhle.

Sie wandern weiter in westl. Richtung auf einem herrlichen Waldweg
bis zum Hirschsprung. Durch diese Felsenge führt heute die Kreisstraße
nach Tiefenbach. Der Hirschsprung bildet das Wappenmotiv der Gemeinde
Obermaiselstein. Die Sage erzählt, daß ein Rothirsch von einem Luchs
verfolgt wurde und der Hirsch sich nur durch diesen gewaltigen Sprung
auf die andere Seite in Sicherheit bringen konnte.

Vom Hirschsprung aus führt in östlicher Richtung ein Feldweg nach
Langenwang. Diesem Weg folgen Sie ca 1 km bis Sie wieder auf einen
asphaltierten Weg gelangen, der in nördlicher Richtung über einen
Bach zum Ortsteil Niederdorf führt. Von dort aus wandern wir zurück
zum Ausgangspunkt. 4,8km

Gehzeit ca. 1,5 - 2 Stunden, Familienwanderung, landschaftlich
sehr reizvoll.
Wandern geöffnet Herrenbergrunde Tal
  (Nachfolgende Wanderung ist nur bei geringer Schneelage möglich, da
auf dem Herrenberg keine maschinelle Räumung möglich.)

Vom Haus des Gastes in westlicher Richtung am Feuerwehrhaus
vorbei durchs Dorf auf dem Burgschrofenweg bis zum Ortsausgang,
biegen Sie links in den Fußweg zum Kleinen Herrenberg ein, weiter
über den Großen Herrenberg, durch den Ortsteil Haubenegg zurück
zum Dorf.

Gehzeit: 1 - 1,5Std.; leichte Steigungen und Gefällstrecken, sehr
schöne Aussicht über das gesamte Obere Illertal
Wandern geöffnet Spöckrunde 4.8 km Tal
  Vom Haus des Gastes bis zur Tankstelle in der Ortsmitte, rechts
hinauf zur "Spöckwiese", weiter zum Ortsteil Oberdorf.
Auf dem sonnigen Aussichtsplateau auf dem Gehweg Richtung Maderhalm.
Der Rückweg führt Sie von Maderhalm über Niederdorf wieder zurück
zum Haus des Gastes. 4,8km

Gehzeit: ca. 2 Stunden. Sehr sonnige Panoramawanderung.
Wandern geöffnet Aachrunde 4.2 km Tal
  Vom Haus des Gastes nördlich bis zur neuen Kirche links in
die Hoistaig, nach ca. 100m rechts über einen schmalen Pfad zum
Bauhof. Von hier aus führt der Weidachweg an der Bolgenach entlang,
bis er nach ca. 500m über die Kreisstr. führt, nach weiteren 50m
überqueren Sie die Straße nach Fischen und befinden sich jetzt auf
dem Amselweg, bei der nächsten Weggabelung nach rechts über einen
Wanderweg zum Ortsteil Oberdorf in Richtung Aumühle über die
Spöckwiese zurück zum Haus des Gastes. 4,2km

Gehzeit ca. 1,5 - 2 Std. Äußerst erholsamer Weg, führt überwiegend
in Wald und Wiesengebiete
Legende Hinweis
Geöffnet
Teilweise geöffnet
Geschlossen
Gesperrt
Lawinengefahr
Die Informationen wurden aktuell eingeholt und gelten bis auf weiteres.
Änderungen und Irrtum vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.
Daten erfasst und visualisiert mit EBERL ONLINE SiteEngine (CMS)



EBERL MEDIEN

Sparkasse Allgäu - Angebot
<a href="http://www.allgaeuer-anzeigeblatt.de/cgi-bin/siteengine.pl?Lib::Extern::Clicktracker&amp;source=url&amp;referer=wintersportbericht&amp;area=Skyscraper-Sparkasse-Angebot-Jan-Mar&amp;subArea=Skyscraper&amp;destination=www.sparkasse-allgaeu.de/privatkunden/kredite_leasing/autokredit-classic-skp/vorteile/index.php"> <img src="https://www.allgaeuer-anzeigeblatt.de/se_data/_filebank/allgaeuer_anzeigeblatt/anzeigen/banner-sparkasse/autokredit_anzeigeblatt-SK_Allgaeu_K178_WSKY_160x600.jpg" width="160" height="600" border="0" /> </a>