Willkommen im Autohaus Schneider
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Montag, 21. August 2017
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
Gemeinde Bolsterlang Stand:24.07.2017 / 13:53
Aktuelle Mitteilung
Die Loipen sind nicht mehr befahrbar.
Die Winterwanderwege sind mit festem Schuhwerk bestens begehbar.
Derzeit ist die Hörnerbahn in Revision.
Sie hat in den Osterferien vom 8. April 2017 bis Ostermontag, 17. April 2017 wieder geöffnet.
  Station   Name Meereshöhe Wetterlage Piste/Gelände Beschaffenheit Neuschnee
Ort Bolsterlang/Ofterschwang 892 m leicht bewölkt 8,00 ° C   keine Angabe  
  Langlauf   Name Meereshöhe Differenz Länge Schwierigkeit
Klassisch/Skating Goldbachrunde 885 m 10 m 1060 m leicht
  Herrliche Runde zum Lernen für Neulinge! Mit Anschluss an die Kitzebichlrunde. Offizieller Einstieg in die Kitzebichlrunde ist hinter dem Bogenübungsplatz (Flurstraße 20 in Bolsterlang). Ein kostenfreier Parkplatz steht am Kitzebichl zur Verfügung. Von dort sind es nur zwei Gehminuten bis zum Loipeneinstieg.
Die Goldbachrunde ist eine leichte Runde (1,1 km lang), bei der es nur etwa 10 Höhenmeter zu überwinden gilt. Sie verläuft in einer Schleife zwischen dem Bolsterlanger Wohngebiet „Goldbach“ und dem Weiler Hirtenstein.
Von der Goldbachrunde gibt es eine Verbindungsloipe über Sonderdorf nach Obermaiselstein.
Die Nutzung ist kostenfrei.
 
Klassisch/Skating Kierwangerrunde 905 m 155 m 4400 m mittel
  Auch die Kierwanger Runde kann am kostenfreien Parkplatz am Restaurant Kitzebichl (Flurstraße 5 in Bolsterlang) begonnen werden. Der Einstieg befindet sich hinter dem Musikpavillon.
Es handelt sich um eine wunderbare Aussichtsrunde, die auf dem Sonnenplateau von Bolsterlang nach Kierwang, z. T. auf dem Gebiet des Golfplatzes Sonnenalp, zwischen den Weilern Bauhof und Riedle zurück nach Bolsterlang verläuft. Kurze Aufstiege und Abfahrten direkt unterhalb der Hörnerkette.
Die Verbindung zur Sonnenalp-Runde (nach Ofterschwang) ist problemlos möglich.
Die Kierwanger Runde hat eine Länge von 4,4 km und überwindet 102 Höhenmeter.
 
Klassisch/Skating Kitzebichlrunde 885 m 39 m 1330 m leicht
  Einstieg ist beim Restaurant Kitzebichl (kostenfreier Parkplatz), gegenüber vom Eingang ins Restaurant (Flurstraße 5 in Bolsterlang).
Mit 1,4 km Länge und 39 Höhenmetern ist die Kitzebichlrunde eine einfache Einstiegsrunde mit Panoramablick auf die Allgäuer Alpen.
Am östlichen Ende der Kitzebichlrunde gibt es eine Abzweigung, über die man, vorbei an Obermühlegg entweder nach Dietrichs zur Sonnenalprunde oder über das Gelände des Golfplatzes Oberallgäu nach Fischen gelangt (sportlich).
Die Nutzung ist kostenfrei.
 
Klassisch/Skating Ofterschwanger Runde 860 m 25 m 1070 m leicht
  Kurze, leichte Einsteigerrunde am südlichen Ostrand von Ofterschwang. Parkmöglichkeiten an der Kirche in Ofterschwang (Zugang über Moosweg), alternativ bitte kostenfreie Parkplätze an der Talstation Weltcup-Express nutzen. Die Nutzung der Loipe ist kostenfrei.  
Klassisch/Skating Sonnenalprunde 820 m 111 m 8200 m mittel
  Neben flachen Teilstücken im Tiefenberger Moos auch Anstiege in herrlicher Landschaft. Die Sonnenalprunde ist klassisch als auch für Skating gespurt und führt mit 8km Länge um das Tiefenberger Moos bei Ofterschwang und über den Golfplatz Sonnenalp. Mit Verbindungen an das Loipennetz Bolsterlang können Sie diese Runde auf Wunsch ergänzen oder vielseitig abwechseln. Empfohlener Einstieg am Parkplatz im Ortsteil Tiefenberg (an der B19). Auf dem Weg nach Muderbolz stehen am Straßenrand ebenso einige Parkplätze zur Verfügung. Die Nutzung der Loipe ist kostenfrei.  
  Nr.   Wandern Länge Gehzeit Schw.grad Meereshöhe Differenz Lage
Wandern 2 geöffnet Sonnenplateautour 2 Std. 30 Min leicht 850 m Tal
  Leichte, jedoch ausdauernde Wanderung die Sie von Bolsterlang, Richtung Kierwang
bis nach Sigiswang führt. Dort haben Sie die Möglichkeit über Dietrichs wieder nach
Bolsterlang zu gelangen oder Sie gehen weiter über Muderbolz und durch das
Tiefenberger Moos und kehren von dort aus zurück nach Bolsterlang.
Wandern 3 geöffnet Hörnerdörfer Wintergenusswanderung 3 Std. 30 Min mittel 850 m Tal
  Der Weg führt Sie von Bolsterlang entlang der Straße bis zur Aach - von dort aus beginnt
der geräumte Fußweg, der Sie nach Fischen führt. In Fischen gelangen Sie am südlichen
Ortsausgang (beim Kurhaus Fiskina) über die B19 in die Mühlenstraße. Diese führt Sie in
Richtung Schwimmbad. Am Ende kommen Sie an eine Kleingartensiedlung, an dieser biegen Sie rechts ab, dann geht es durch ein landschaftlich wunderschönes Tal am Rotfischbach nach Niederdorf/Obermaiselstein. Von Obermaiselstein können Sie über den ausgeschilderten Fußweg zurück nach Sonderdorf/Bolsterlang gelangen.
Wandern 1 geöffnet Panorama-Höhen-Winterwanderweg 7 km 2 Std. 30 Min mittel 1500 m 50 m Mittlere Höhe
 
Genießen Sie einen herrlichen Wintertag!!
Der Winterwanderweg führt Sie vorbei am Berghaus Schwaben (3/4 h) ins
Bolgental hinein. Der gespurte Weg verläuft in einer Schleife unterhalb des Riedbergerhorns durch eine märchenhafte verschneite Berglandschaft mit atemberaubenden Blick auf die Allgäuer Berge.
Legende Hinweis
Geöffnet
Teilweise geöffnet
Geschlossen
Gesperrt
Lawinengefahr
Die Informationen wurden aktuell eingeholt und gelten bis auf weiteres.
Änderungen und Irrtum vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.
Daten erfasst und visualisiert mit EBERL ONLINE SiteEngine (CMS)



EBERL MEDIEN

Sparkasse Allgäu - Angebot
<a href="http://www.allgaeuer-anzeigeblatt.de/cgi-bin/siteengine.pl?Lib::Extern::Clicktracker&amp;source=url&amp;referer=wintersportbericht&amp;area=Skyscraper-Sparkasse-Angebot-Jan-Mar&amp;subArea=Skyscraper&amp;destination=www.sparkasse-allgaeu.de/privatkunden/kredite_leasing/autokredit-classic-skp/vorteile/index.php"> <img src="https://www.allgaeuer-anzeigeblatt.de/se_data/_filebank/allgaeuer_anzeigeblatt/anzeigen/banner-sparkasse/autokredit_anzeigeblatt-SK_Allgaeu_K178_WSKY_160x600.jpg" width="160" height="600" border="0" /> </a>