Willkommen im Autohaus Schneider
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Allgäuer Anzeigeblatt

Allgäuer Zeitung

Sonntag, 22. Oktober 2017
Eberl Medien GmbH & Co. KG
Unabhängige Tageszeitung für das Oberallgäu und Kleinwalsertal
Pfronten Tourismus Stand:14.03.2017 / 16:14
  Station   Name Meereshöhe Wetterlage Piste/Gelände Beschaffenheit Neuschnee
Ort Pfronten keine Angabe     keine Angabe  
  Langlauf   Name Meereshöhe Differenz Länge Schwierigkeit
Klassisch Talloipe zur Fallmühle 865 m 72 m 4600 m schwer
  Der Startpunkt dieser klassischen und anspruchsvollen Loipe liegt in der Nähe des Eisstadions. Von hier führt die Strecke hinein in das romantische Achtal bis zum traditionsreichen Gasthof Fallmühle.
Kostenlose Parkmöglichkeit am Eisstadion Pfronten in Pfronten-Heitlern.

- Kostenlose Parkmöglichkeit: Eisstadion Pfronten, Frühlingsstraße.
- Bushaltestelle: Kurpark/Eishalle (Ried)

Einkehrmöglichkeit:
- Gasthof Fallmühle, Tel.: 08363/481. Ruhetag Mittwoch & Donnerstag.
- Schankwirtschaft Wohlfart, Tel.: 08363/928795 oder 0171/1512336, Ruhetag: Montag in der Nebensaison.
 
Klassisch/Skating Rundloipe Röfleuten 890 m 36 m 2100 m schwer
  Eine Rundloipe, die beliebig oft wiederholt werden kann. Ein Klassik- und Skatingrundkurs.

- Kostenlose Parkmöglichkeit: Pfronten-Röfleuten / Lus
- Bushaltestelle: Röfleuten im Lus



 
Klassisch/Skating Rundloipe Kappel 882 m 23 m 3700 m leicht
  Eine kleine Rundloipe, die beliebig oft wiederholt werden kann. Ein Klassik- und Skatingrundkurs.

- Kostenlose Parkmöglichkeit: Parkplatz Pfronten-Kappel, Stellplätze Feuerwehrhaus Pfronten-Kappel
- Bushaltestelle: Kappel



 
Klassisch/Skating Rundloipe Steinach 838 m 40 m 4000 m mittel
  Diese Rundloipe beginnt beim Skizentrum Pfronten-Steinach. Am Fuße des Breitenbergs führt sie zur Landesgrenze von Österreich. Hier macht die Loipe eine Kehrtwende und verläuft zurück zum Ausgangspunkt. Alternativ können Sie ab der Grenze in Richtung Stadtgemeinde Vils (Tirol) weiter laufen.

- Kostenlose Parkmöglichkeit: Skizentrum Pfronten-Steinach (Krokusweg) und Breitenbergbahn Pfronten-Steinach (Tiroler Str. 176)
- Bushaltestelle: Steinach Breitenberg/Bhf, Alpengarten Skizentrum

Einkehrmöglichkeit:
- Scheiber Alm im Skizentrum Steinach, Tel.: 08363/926178, Ruhetag: keiner, bei Skibetrieb geöffnet
- Skihütte Wanger im Skizentrum Steinach, Tel.: 08363/5388, Ruhetag: keiner,
- 3B- Treff an der Breitenbergbahn, Tel.: 08363/9606000, Ruhetag: keiner
 
Skating Nachtloipe 865 m 6 m 1200 m mittel
  Das Langlaufvergnügen für Nachtschwärmer am TSV-Rundkurs.

Dieser Skating-Rundkurs am TSV-Sportgelände in Pfronten-Berg ist für Nachtschwärmer bestens geeignet. Auf der Loipe mit Flutlichttanlage kann man ausgiebige Runden drehen.

Flutlicht: Donnerstag von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr

- Kostenlose Parkmöglichkeit: TSV Sportgelände, Hans-Marter Weg.
 
Klassisch/Skating Rundloipe Dorf 867 m 12 m 1200 m mittel
  Eine kleine Rundloipe am Fuße des Kienbergs, die beliebig oft wiederholt werden kann. Ein Klassik- und Skatingrundkurs, der auch häufig von den Nachwuchssportler der Abteilung Nordisch des Skiclub Pfrontens zu Trainingszwecken genützt wird.

- Kostenlose Parkmöglichkeit: Pfronten-Dorf, Dorfer Weiher, Nähe Feuerwehrhaus
- Bushaltestelle: Dorf oder Dorfer Weiher
 
Klassisch/Skating Rundloipe Ösch 10 m 1000 m leicht
  Eine kleine Rundloipe, die beliebig oft wiederholt werden kann. Ein Klassik- und Skatingrundkurs.

- Bushaltestelle: Kienbergstr./Milchhäusle

- Einkehrmöglichkeit:
Schankwirtschaft Wohlfart, Tel.: 08363/928795 oder 0171/1512336, Ruhetag: Montag in der Nebensaison.
 
Klassisch/Skating Rundloipe Ried 869 m 4 m 572 m leicht
  Eine kleine Rundloipe, die beliebig oft wiederholt werden kann. Ein Klassik- und Skatingrundkurs.

- Bushaltestelle: Ried Fachklinik Allgäu
 
Klassisch/Skating Rundloipe Weißbach 876 m 17 m 1300 m leicht
  Am Ortsausgang von Pfronten-Röfleuten in Richtung Pfronten-Weißbach startet diese Strecke. Zwischen den Ortsteilen führt Sie, in ruhiger erhöhter Tallage am Josberg vorbei. Es besteht Anschluss an die Rundloipe Röfleuten, die in Hanglage wunderbare Panoramablicke bis zum Schloss Neuschwanstein bietet.

- Kostenlose Parkmöglichkeit: Pfronten-Röfleuten / Lus
- Bushaltestelle: Röfleuten im Lus
 
  Nr.   Wandern Länge Gehzeit Schw.grad Meereshöhe Differenz Lage
Wandern Sonnige Runde durch drei kleine Eiszeittäler geschlossen Finstertalrunde 5.1 km 1 Stunde 15 Min mittel 892 m 80 m Tal
  Gewalzter Winterwanderweg: Die Wanderung verläuft durch die idyllischen Wiesen zu Füßen Deutschlands höchstgelegener Burgruine. Der markante Höhenzug Falkenstein wacht über die umliegenden Täler. Auf dem exponierten Fels, auf dem die Burgruine steht, wollte König Ludwig II. sein letztes Traumschloss errichten.

Parkplatz Meilingen im König Ludwig Weg - Finstertal gen Osten - Klostertal gen Westen - zurück nach Meilingen

Gewalzter Winterwanderweg (Rundwanderweg)
Wandern Rund um die Pfrontener Tüftler geöffnet Kleine Talrunde 7.3 km 1 Stunde 45 Min leicht 844 m 30 m Tal
  Auf dieser Runde durch das Pfrontener Tal gibt es einiges zu entdecken: neben alten Bauernhäuser am Dorfer Weiher fällt auch immer wieder der Blick auf ein großes Werksgelände. Dieser Hightech-Betrieb lässt erahnen, dass die Pfrontener seit jeher Tüftler und Erfinder sind. "Mächlar" nennen die Allgäuer diese Freigeister.

Bahnhof Ried - Drosselweg - entlang der Vils bis Steinach - Panoramaweg - Krokosweg - entlang der Steinacher Ach - Skizentrum - Kienbergstraße - Dorfer Weiher - Bläsismühle - Kurpark - Bahnhof Ried

Parkmöglichkeit: Bahnhof Pfronten-Ried (kostenlos)
Wandern Talwanderung mit Panorama geöffnet Große Talwanderung 8.2 km 2 Std. mittel 839 m 50 m Tal
  Schritt für Schritt genießen Sie bei der Talwanderung das Panorama der Pfrontener Berge, ohne selbst einen besteigen zum müssen. Immer wieder wandert der Blick hinüber zum felsigen Aggenstein und zum mächtigen Breitenberg. Im Talgrund folgt die Strecke der dahinfließenden Faulen Ache in vielen Kurven durch die Wiesen und durchs Berger Moos. In den Pfrontener Ortsteilen finden sich immer wieder Einkehrmöglichkeiten.

Kappel - Kreuzegg - Schönblickweg - entlang der Bahnlinie bis Ried Bahnhof - Drosselweg - entlang der Vils - Bahnhof Steinach (Rückfahrt mit Zug oder Bus möglich)

Parkmöglichkeit: Parkplatz Pfronten-Kappel (kostenlos)
Wandern Rund um Pfronten geöffnet Dörfer Runde 10 km 2 Std. 45 Min mittel 854 m 99 m Tal
  Über die Jahrhunderte hinweg haben sich m Pfrontener Tal 13 Dörfer gebildet. Die Suche nach dem einen Pfronten wird jedoch vergebens bleiben. Gemeinsam bilden die 13 Ortsteile die heutige Gemeinde Pfronten. Jeder davon ist ein eigenes Dorf mit einem ganz eigenen Charakter. Auf der "Dörferrunde" lernen Sie immerhin acht davon kennen.

Bahnhof Ried - Haus des Gastes - Berg/Friedhof - Einfängweg nach Kappel - Rehbichl - Kreuzegg - Berger Moosweg - Unterriedweg - Ried Bahnhof

Parkmöglichkeint: Bahnhof Pfronten-Ried (kostenlos)
Wandern Bergwanderung mit Einkehr und Rodelspaß geöffnet Pfrontener Hüttenwanderung 500 m 2 Std. 30 Min schwer 895 m 461 m Mittlere Höhe
  Winterwanderer auf dem Edelsberg werden in doppelter Hinsicht belohnt: Gleich zwei Hütten auf der Strecke laden zur Einkehr ein - die Kappeler Alp und die Hündeleskopfhütte (vegetarische Berghütte). Beide Hütten bieten Wanderern gute Allgäuer Küche und ein ganz besonderes Panorama auf das Alpenvorland bis hin zu den Ammergauer Bergen und Schloss Neuschwanstein. Den Rückweg können Sie rasant auf Rodeln antreten.

Parkplatz Kappel am östlichen Ortsausgang - Waldseilgarten - Hündeleskopfhütte- Kappeler-Alp

Dieser Privatweg wird von den Hüttenwirten geräumt.
Den Rückweg können Sie mit einem Schlitten antreten.
Rodelverleih in der Hündeleskopfhütte möglich.

- Hündeleskopfhütte, Tel.: 0160/90113431, Ruhetag: Montag und Dienstag, außer an Feiertagen.
- Kappeler Alp, Tel.: 0170/ 2895626, Ruhetag: Mittwoch & Donnerstag
Wandern Entdeckungsreise ins Vilstal geöffnet Talwanderung zur Vilstalsäge 4.6 km 1 Stunde leicht 857 m 52 m Tal
  Die Wanderung entlang dieses ungewöhnlichen Flusses bietet viel Abwechslung: Früher wie heute werden Sägen durch Wasserkraft betrieben, dazu reihen sich moderne, kleine Kraftwerke aneinander und sorgen so für erneuerbare Energie. Am Ziel wartet die Einkehr in der traditionsreichen Ausflugsgaststätte Vilstalsäge.

Bahnhof Ried - Kurpark - Richtung Bläsismühle - An der Vils entlang - vorbei an den Tennisplätzen (Rappenschrofenweg) - Schochersäge - Gasthof Vilstalsäge.

Gasthof Vilstalsäge: Tel.: 08363/255, Ruhetag: Montag und Dienstag außer an Feiertagen

Parkmöglichkeit: Bahnhof Pfronten-Ried (kostenlos)
Wandern Spannender Rundgang durch das Berger Moor geöffnet Berger Moosrunde 3.2 km 35 Min leicht 853 m 20 m Mittlere Höhe
  Bahnhof Ried - Birkenweg - Überquerung Bahngleis - Unterriedweg - Moosweg - Schönblickweg - entlang der Bahnlinie zurück zum Bahnhof Pfronten-Ried

Parkmöglichkeit: Bahnhof Pfronten Ried.
  Einrichtung   Name Meereshöhe Länge Schwierigkeit
  Rodelbahn geschlossen Hündeleskopfhütte / Kappeler Alp 917 m 700 m mittel
  Ausgangspunkt zur Naturrodelbahn ist der öffentliche Parkplatz in Pfronten-Kappel, von dort aus geht es zu Fuß hinauf zur - Hündeleskopfhütte (1199 m), Gehzeit 45 Min., Tel.: 0160/90113431. Ruhetag: Montag und Dienstag (außer Feiertage). www.huendeleskopfhuette.de . - Kappeler Alp (1370 m), Gehzeit 90 Min., Tel.: +49170/2895626. Ruhetag: Mittwoch und Donnerstag (an Feiertagen Donnerstags kein Ruhetag). www.kappeleralp.de . Nach einer kleinen Einkehr geht es schwungvoll zurück in Tal. Rodelverleih in der Hündeleskopfhütte. Alternativ: Rodelverleih in Pfronten-Ried: 4 km Entfernung bis Pfronten-Kappel: Sport Kolb, Allgäuer Str. 5, 87459 Pfronten-Ried, Tel.: 08363/92130. www.sport-kolb.de .
  Rodelbahn geschlossen Ostler-Forstweg - Breitenberg 1677 m 6000 m mittel
  Sie fahren bequem mit der Breitenbergbahn und dem 4er Sessellift Hochalpe auf 1677 m zur längsten Naturrodelbahn im Allgäu. Ab der Bergstation beginnt auch schon ihr Rodelspass von 6 km Länge. Einen Einkehrschwung kann man auch noch mit einplanen, in ca. 30 Minuten Fußweg erreichen Sie die Ostlerhütte auf 1838 m mit Sonnenterasse. Diese Variante verlängert die Rodelstrecke auf 6,5 km. Bustransfer zurück zur Talstation der Breitenbergbahn ab Grenze/ehem. Zollhaus bis 05.03.2017 (Winterbus): 11.40 Uhr, 14.40 Uhr, 15.30 Uhr, 16.40 Uhr, 17.10 Uhr. Der Fußweg zurück zur Breitenbergbahn entlang der Steinacher Aach dauert ca. 1,5 Stunden. Rodelverleih direkt an der Rodelstrecke: - Breitenbergbahn Pfronten, Tiroler Str. 176, Tel.: 08363/5820 (Rennrodel). Rodelverleih Pfronten-Ried: 3 km Entfernung bis Breitenbergbahn Talstation: - Sport Kolb, Allgäuer Str. 5, Tel.: 08363/92130. www.sport-kolb.de .
  Rodelbahn geschlossen Skizentrum Pfronten-Steinach 863 m 200 m leicht
  Auf der 200 m langen Winterrodelbahn direkt an den Liften haben kleine und große Leute viel Spaß. Rodelverleih Pfronten-Ried: 2,5 km Entfernung bis Skizentrum Steinach: Sport Kolb, Allgäuer Str. 5, 87459 Pfronten-Ried, Tel.: 08363/92130. www.sport-kolb.de .
  Rodelbahn geschlossen Sonnenlifte Pfronten-Röfleuten 901 m 200 m leicht
  Auf der 200 m langen Winterrodelbahn direkt an den Sonnenlifte in Röfleuten haben kleine und große Leute viel Spass. Rodelverleih Pfronten-Ried: 2 km Entfernung bis Sonnenlifte Röfleuten: Sport Kolb, Allgäuer Str. 5, 87459 Pfronten-Ried, Tel.: 08363/92130. www.sport-kolb.de .
Legende Hinweis
Geöffnet
Teilweise geöffnet
Geschlossen
Gesperrt
Lawinengefahr
Die Informationen wurden aktuell eingeholt und gelten bis auf weiteres.
Änderungen und Irrtum vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.
Daten erfasst und visualisiert mit EBERL ONLINE SiteEngine (CMS)



EBERL MEDIEN

Sparkasse Allgäu - Angebot
<a href="http://www.allgaeuer-anzeigeblatt.de/cgi-bin/siteengine.pl?Lib::Extern::Clicktracker&amp;source=url&amp;referer=wintersportbericht&amp;area=Skyscraper-Sparkasse-Angebot-Jan-Mar&amp;subArea=Skyscraper&amp;destination=www.sparkasse-allgaeu.de/privatkunden/kredite_leasing/autokredit-classic-skp/vorteile/index.php"> <img src="https://www.allgaeuer-anzeigeblatt.de/se_data/_filebank/allgaeuer_anzeigeblatt/anzeigen/banner-sparkasse/autokredit_anzeigeblatt-SK_Allgaeu_K178_WSKY_160x600.jpg" width="160" height="600" border="0" /> </a>